Befragung soll Vereinbarkeit von Beruf und Pflege verbessern

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) möchte mehr über die Vereinbarkeitssituation für Erwerbstätige mit privater Pflegeverantwortung erfahren, die in kleineren Unternehmen (mit max. 50 Beschäftigten) tätig sind. Ziel der Befragung ist es, die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu verbessern und zugleich die Unternehmen bei dieser Aufgabe zu unterstützen.

Das BMFSFJ hat das sozialwissenschaftliche Forschungsinstitut SowiTra (www.sowitra.de) mit der Durchführung und Auswertung dieser Befragung beauftragt. Der Online-Fragebogen umfasst ca. 20 Fragen (je nach betrieblichen Rahmenbedingungen) für deren Beantwortung  Sie ca. 15 Minuten benötigen. Unterbrechungen sind jederzeit möglich und Sie können den Fragebogen dann zu einem späteren Zeitpunkt vervollständigen.

Wir sprechen Sie hier als Experte / Expertin für Ihren jeweiligen Betrieb an und möchten Sie bitten, die Fragen aus dieser Perspektive zu beantworten.
Sollten Sie noch Fragen zur Umfrage haben, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail: esther.mader@sowitra.de.

Mit ihrer Teilnahme helfen Sie mit, die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege auch in Kleinbetrieben zu verbessern. Dafür möchten wir uns schon jetzt bei Ihnen bedanken.

Hier geht es zur Befragung.