Change your world – sing your song

22.06.2020

Das biz – Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung möchte Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren in den Sommerferien zum Singen und Texten bewegen. und zwar zur Lage der Welt, denn Musik verbindet alle Menschen weltweit!

Auch wenn Singen in Gruppen gerade nicht geht, können Schüler*innen in den Sommerferien die Zeit nutzen und bei „Change your world – sing your song“ mitmachen. Ein Ventil für alles, was raus muss – Texte schreiben, reimen, rappen und die Dinge mal beim Namen nennen, die die Schüler*innen bewegen. Möglich sind deutsche und englische Texte.

Die Musik ist schon komponiert und als Playback verfügbar. Es gibt zwei Titel:

1. Singer-Songwriter-Stil hier reinhören

2. Rap-Pop-Stil hier reinhören


So geht’s:

Ihre Aufgabe als Erwachsene*r:

  • Motivieren Sie Kinder und Jugendliche zur Teilnahme!
  • Leiten Sie die Ausschreibung an Kinder und Jugendliche weiter!
  • Schicken Sie auch die Einwilligungserklärung für die Eltern mit!

Eure Aufgabe als Schüler*in:

  • Ihr fordert von uns per E-Mail die Musik an (unter Angabe eurer Schule und des Namens der Lehrkraft)!
  • Ihr dichtet (dt. oder engl.) und singt/ sprecht, nehmt das auf und sendet uns dann eure Strophe, euren Song, zusammen mit der ausgefüllten und unterschriebenen Einwilligungserklärung.

Hinweise für Lehrkräfte:

  • „Change your world – sing your song“ ist in der Schule und vor allem auch zu Hause durchführbar
  • Sie unterrichten sonst Biologie, Deutsch, Englisch, Musik, Geographie, Geschichte, Politik, Sport oder Theater? Dann machen Sie mit und bringen Sie die Aspekte aus Ihren Fächern ein.
  • Es geht um Texte und Musik! Zielgruppe sind Schüler*innen der 5. bis 9. Klassen, Ältere können auch gern mitmachen.

Das macht das biz:

  • Wir fügen die Strophen und Texte zu einem Gesamtwerk zusammen und veröffentlichen das auf unserer Webseite, unseren Kanälen in sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram, YouTube).

Wer weiß, vielleicht bekommen wir einen neuen Sommerhit?!

Wichtig: Uns interessieren nur die Texte und die Stimmen. Es geht nicht um Film- oder Fotoaufnahmen, auf denen die Schüler*innen als Personen zu sehen sind. Zwar können Fotos mitgeschickt werden, damit wir das Video bebildern können, jedoch muss das in der Einwilligungserklärung auch angekreuzt sein.

Die Musik ist ab sofort verfügbar.

+++ Einsendeschluss für die Texte und eingesungenen Songs ist Freitag, 31.07.2020 +++

Hier geht’s zum Projekt