AWO Soziale Dienste gGmbH

„Kinder sind unsere Gegenwart und unsere Zukunft“ – nach diesem Motto betreibt die AWO Bremen Tageseinrichtungen für Kinder von null bis sechs Jahren. Daneben gibt es ein Hortangebot für Kinder bis zu 12 Jahren sowie eine Frühförderstelle zur ganzheitlichen Unterstützung von Kindern, die in ihrer Entwicklung verzögert sind.

Alle unsere Kindertageseinrichtungen verstehen sich als Zentren für die ganze Familie. Wir sind eingebunden in das bundesweite AWO-Angebot eines Elternservice. Wir finden auch für Ihr Kind das passende Betreuungsangebot. Die Älteren finden jede Menge Anregungen für ihre Freizeitgestaltung in unseren Jugendclubs und Jugendfreizeitheimen.

Wir bieten mit dem Funpark ein großes Gelände für Trendsportarten wie Skaten und Biken, aber auch für Fußball oder Volleyball. Mit unserem Jugendwerk kann man in den Ferien verreisen oder sich dort selbst engagieren.

Für von Gewalt bedrohte Frauen ist unser Frauenhaus ein Ort der Zuflucht. Die Mitarbeiterinnen dort helfen und unterstützen beim Weg in eine eigenständige Zukunft.

Alle unsere Dienste unterliegen einem Qualitätsmanagement. Der Name „AWO“ ist Garant für qualitätsgeleitete Dienstleistungen mit besonderem Profil. Wir verstehen unser Qualitätsmanagement als einen laufenden Prozess und reagieren flexibel auf gesetzliche Veränderungen und Marktbedingungen. Unser Qualitätsmanagement setzt Maßstäbe für die Erbringung aller Dienstleistungen und reagiert frühzeitig auf die Ansprüche der Kunden. Die MitarbeiterInnen sind an den Veränderungsprozessen ständig beteiligt.

Die AWO Bremen hat ein Konzept zur Interkulturellen Öffnung aller Einrichtungen entwickelt. Menschen mit Migrationshintergrund finden bei uns mehrsprachige und interkulturell kompetente MitarbeiterInnen.

« zu den Suchergebnissen