Beratungsstelle für Kindertageseinrichtungen der Elternvereine

Die Beratungsstelle
entstand 1993 aus einem gemeinsamen Projekt des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Bremen und der Arbeitsgemeinschaft Bremer Elternvereine. Die Angebote der Beratungsstelle richten sich an alle Kindertageseinrichtungen der Elternvereine. Die Beratungsstelle wird von der Senatorin für Soziales gefördert.

Informationen für Eltern

  • Vermittlung von Adressen und Ansprechpartnern in Kindergruppen von Elternvereinen über ein aktuelles Verzeichnis
  • Vermittlung von Adressen behördlicher Ansprechpartner
  • Erläuterungen zu Betreuungsmöglichkeiten

Wir beraten Kita der Elternvereine

  • bei Neugründung
  • bei der Finanzplanung und der Organisation
  • über Zusammenhänge im Antragsverfahren des Amtes für Soziale Dienste
  • bei Personalplanung und Personalmanagement
  • bei der Erstellung einer Konzeption
  • zur Qualitätsentwicklung
  • über Grundsätze zur Gewährung wirtschaftlicher Jugendhilfe (Elternbeiträge)
  • über Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit und Selbstdarstellung
  • in Fragen zur Sprachstandsfeststellung und Sprachförderung
  • bei der Anwendung von KI•ON

Weitere Leistungen für alle Gruppen

  • Pädagogische Fachberatung für MitarbeiterInnen
  • Fortbildung für MitarbeiterInnen und Vorstände
  • Arbeitskreise, Themenabende, Austauschtreffen für Vorstände und / oder MitarbeiterInnen
  • Einrichtungsbezogene Konzeptentwicklung
  • Teamberatung / Beratung des Vorstandes bei Konflikten oder Krisen
  • Vermittlung von Supervision
  • Beratung zu „Integrativen Hilfen“ für Kinder mit besonderem Förderbedarf

Arbeit suchende Fachkräfte

  • Vermittlung von Arbeit suchenden Fachkräften
  • Vermittlung von PraktikantInnen

Kooperation – Vernetzung Interessenvertretung – Öffentlichkeitsarbeit

  • Versand von vielfältigen Informationen in Rundbriefen
  • Themenorientierte Arbeitsgruppen, Austauschtreffen
  • Kooperation mit anderen Initiativen, Trägern und Einrichtungen
  • Austausch mit dem Amt für Soziale Dienste und der senatorischen Behörde
  • Mitarbeit in der regionalen und überregionalen Fachpresse
  • Mitarbeit in fachbezogenen Arbeitskreisen auf Landes- und Bundesebene

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9.00 – 13.00 Uhr
Dienstag 15.00 – 18.00 Uhr