Café Schräg – Das Inklusionscafe

Zum Kontakt

Klein, fein und besonders – mit diesen Worten lässt sich das Café Schräg der Tagesstätte Parkstraße beschreiben, das am 30. Mai 2018 seine Eröffnung feiert.

Neben dem neuen Caféangebot im Quartier weist das Café noch eine Besonderheit auf: Es ist ein Inklusionscafé! Die Aufgaben hinter der Theke und die Bedienung im Café übernehmen betreute Menschen mit Beeinträchtigung aus der Tagesstätte Parkstraße. Die Arbeit im Café soll ihnen die Möglichkeit eröffnen, entsprechend ihren Fähigkeiten neue Arbeitserfahrungen zu machen. Gleichzeitig will Café Schräg Raum für Begegnungen und Erlebnisse von Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen schaffen und damit den inklusiven Gedanken ins den Stadtteil hineintragen.


Öffnungszeiten
Donnerstag: 10.30 – 15.00 Uhr

Freitag: 10.30 – 14.00 Uhr