Ergotherapeutische Praxis für Kinder Ergoelfe

Zielgruppen:

Säuglinge, Kinder und Jugendliche mit:

  • Entwicklungsverzögerungen
  • Grob- und/oder Feinmotorikschwäche
  • Körperlicher und/oder geistiger Behinderung
  • Verhaltensproblemen (Aggression, Ängste, Schreibabys etc.)
  • Wahrnehmungsstörungen (visuell, auditiv)
  • Gleichgewichtsproblemen
  • Lern- und Leistungsstörungen
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Aufmerksamkeitsproblemen
  • Problemen beim Trocken werden

Ergotherapeutische Leistungen:

  • Sensorische Integrationstherapie
  • Verhaltenstraining nach Jansen [&] Streit
  • Neurophysiologische Behandlungsverfahren
  • Elternberatung, Elterntraining
  • Einzel- und Gruppenbehandlung

Eine ergotherapeutische Verordnung/Rezept kann jeder niedergelassene Arzt ausstellen.

Private Zusatzleistungen:

  • KIT (Körperbezogene Interaktionstherapie nach Jansen)
  • Eltern-Kind-Interaktionstraining
  • Gruppenangebote

Genauere Informationen und Preise sind auf der oben angegebenen Homepage zu finden oder können persönlich erfragt werden.

Anmeldung und Termine nach telefonischer Absprache oder per Anmeldeformular auf meiner Homepage.

« zu den Suchergebnissen