Koordinierungsstelle für Weiterbildung der Hochschulen im Lande Bremen

Einen wichtigen Beitrag zur Öffnung der Hochschule für neue Zielgruppen und zur Entwicklung neuer Lernformen für das Lebenslange Lernen leistet die Koordinierungsstelle für Weiterbildung der Hochschulen im Lande Bremen / KooWB.

Sie übernimmt

  • die Begleitung der/des Lernenden von der Studienorientierung über die verschiedenen Phasen der Durchführung des Studiums bis zur Wiederaufnahme akademischer Studien nach einer Zeit der Berufstätigkeit
  • die Unterstützung bei Kompetenzanalyse und Studienwahl
  • die Unterstützung bei der Sicherung der Studierfähigkeit durch Propädeutika und Brückenseminare zwischen zwei Studienabschnitten
  • die Unterstützung bei der Anerkennung von Kompetenzen
  • die Unterstützung bei der Setzung individueller Studienschwerpunkte
  • die Unterstützung bei der subjektiven Lernsteuerung für die Studierenden selbst wie auf Seiten der Lehrenden (Hochschullehrende und TutorInnen)
  • die Unterstützung durch die Bereitstellung neuer Unterstützungsmedien wie Tandemlernen, Mentoring, Coaching etc.
  • besondere Orientierungs- und Unterstützungsangebote speziell für die große Gruppe der internationalen Studierenden
« zu den Suchergebnissen