Pflegestützpunkt Bremen

Pflegebedürftig…
kann jeder werden: zum Beispiel durch einen Unfall, eine schwere Krankheit oder einfach durch das Älterwerden. Umso wichtiger ist es, in einem solchen Fall kompetente und schnelle Hilfe zu erhalten in den Pflegestützpunkten.

Beratung und Hilfe…
rund um das Thema Pflege finden Sie in den Pflegestützpunkten. Hier haben Sie Ansprechpartner, die Sie über eine Vielzahl von Hilfs- und Unterstützungsangeboten ausführlich, kompetent und kostenlos informieren. Die Beratung kann telefonisch oder auch zu Hause stattfinden:

  • Pflegedienste für die Betreuung zu Hause
  • Tages- oder Kurzzeitpflege
  • Präventionsangebote
  • Pflegekurse und Wohnberatung
  • Einbindung von Selbsthilfe und Ehrenamt
  • und viele weitere Möglichkeiten

Pflegestützpunkte…
bündeln die Vielzahl der Informationen und Hilfen. Sie helfen Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen, sich zu orientieren, die richtige Form der Unterstützung zu finden und die notwendigen Anträge zu stellen. Die Mitarbeiter der Pflegestützpunkte sind Helfer und Lotsen, sie begleiten und koordinieren für Sie die nötige Versorgung. So kann die passende Hilfe Ihnen Sicherheit, neue Freiräume und wieder mehr Lebensqualität bringen.

Neutralität…
ist für eine gute Beratung wichtig. Deshalb beraten Sie die Pflegestützpunkte verbraucherorientiert, unabhängig und kostenlos. Sie dienen keinem kommerziellen Zweck und werden getragen von den Kranken und Pflegekassen sowie vom Land Bremen und von den Städten Bremen und Bremerhaven.

Öffnungszeiten
Montag – Freitag 9.00 – 13.00 Uhr
Montag, Dienstag und Donnerstag 13.30 – 16.00 Uhr
sowie eine telefonische Erreichbarkeit
Freitag 13.30 – 16.00 Uhr