Schwimm mit e.V.

Zum Kontakt

Der Verein gründete sich am 06.02. 2020 als Arbeitsergebnis der Beratungsphase im Rahmen des start social Stipendiums – Hilfe für Helfer.

10 der Unterstützer*innen und Aktiven des bisher für Schwimmprojekte tätigen Arbeitsgruppe „Schwimm mit uns“ trafen sich im Clubhaus des Bremer Sportclubs e.V., um in ihrer Gründungsversammlung die ersten Schritte der Vereinsgründung gemeinsam zu gehen. Die  Vereinssatzung wurde  verabschiedet und der Vereinsname „SCHWIMM MIT e.V.“ beschlossen.

Damit steht das Projekt der Projektpartner DLRG LV Bremen, LSV-Bremen, LSB Bremen und Bremer Bürgerstiftung auf eigenen Beinen, um die gesetzten Ziele auch in Zukunft erfolgreich umzusetzen.

Ziel des Vereins ist die Entwicklung und Umsetzung von vielfältigen Projekten und Angeboten, die die Nichtschwimmerquote bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen senken und Teilhabe an Angeboten in und am Wasser ermöglichen.


Projekte/Angebote

Mobile Schwimmschule

Nach dem erfolgreichen Pilot-Projekt im Mai 2019 in Bremen-Huchting zieht die mobile Schwimmschule jetzt in weitere Stadtteile.

Was braucht es dazu?

  • Einen mobilen überdachten Pool (8 m x 4 m groß) mit Filter und Wärmepumpe
  • Engagierte Helferinnen und Helfer, die hoch motiviert sind
  • Vorschulkinder, die neugierig auf Wasser sind
  • Qualifizierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter, die mit Herz bei der Sache sind

Durch das mobile Becken können in vier Wochen 70 Kinder über je 10 Termine an das Wasser gewöhnt werden. Das ist eine wichtige Vorbereitung auf dem Weg zum Schwimmenlernen!

Das Projekt ist eine Kooperation mit dem DLRG Landesverband Bremen e. V., dem Landessportbund Bremen e. V., dem Landesschwimmverband Bremen e. V. und dem Landesverband Ev. Kindertageseinrichtungen.


Bremer Schwimmbeutel
Wir wollen Kindern aus einkommensschwachen Familien ermöglichen, entsprechend ausgestattet an einem Schwimmlernkurs oder dem Schulschwimmen in Klasse 3 teilzunehmen.
Das Fehlen der Ausrüstung führt bei Kindern häufig zu Nichtteilnahme und Vermeidungsstrategien.

Die Idee: Ein Schwimmbeutel, gepackt mit großem Handtuch, Badehose/Badeanzug und Duschbad soll die Teilnahme fördern und erfreulich gestalten.

Die Kosten für einen entsprechend gefüllten Beutel betragen ca. 40€ und werden bei entsprechendem Nachweis der Familie von uns übernommen und durch freundliche Spender finanziert.


Schwimmlernkurse
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Wir bieten Schwimmlernkurse für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 – 21 Jahre, die keine oder negative Wassererfahrungen haben.

Unsere Trainer*innen nehmen sich ausreichend Zeit, die Teilnehmer*innen mit Freude, Geduld und Fachkompetenz zum sicheren Schwimmer/zur sicheren Schwimmerin (mindestens Bronzeabzeichen) anzuleiten.

Neben Intensivkursen in den Ferien bieten wir auch reguläre Kurse an. Spenden und Fördergelder ermöglichen die Teilnahme von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, deren Familien keine ausreichenden finanziellen Mittel zur Verfügung stehen.


Schwimm-Tandem (oder Schwimm-Buddy)

Erwachsene mit der Leidenschaft zum Schwimmen können sich ehrenamtlich engagieren: Wir führen einen jungen Menschen mit geringen Schwimmkenntnissen und einen ehrenamtlichen „Schwimm-Buddy“ zusammen. Gemeinsam soll der Spaß am Wasser entwickelt und sichere Schwimmkenntnisse vermittelt werden.

Unser Verein begleitet die „Tandems“ fachlich, übernimmt die Eintrittsgelder für die Schwimmbäder und wenn notwendig die Fahrkosten.


Lifeguard

Sie sind in einer Einrichtung, die mit Kindern und Jugendlichen arbeitet tätig und haben gute Erfahrungen mit dem gemeinsamen Besuch von Bädern und Seen.

Viele Erzieher, Betreuer und Sozialarbeiter berichten uns von den positiven Effekten, die sie dabei – neben dem Spaß – in ihrer sozialen Arbeit erreichen. Sie bemühen sich meistens auch um eine sehr gute Betreuung am und im Wasser. Dies ist jedoch aus rechtlicher Sicht nicht ausreichend, wenn die Mitarbeiter nicht die entsprechende Qualifikation der Rettungsfähigkeit haben.

Wir beraten Sie gerne bei Ihrem Sicherheitskonzept und vermitteln Ihnen bei Bedarf ehrenamtliche Unterstützung, damit Ihr nächster Schwimmbadbesuch sicherer wird!

« zu den Suchergebnissen