ZukunftWohnen

Zum Kontakt

Die eigene Wohnung – viel mehr als nur vier Wände. Gerade für Geflüchtete bedeutet sie anzukommen – in einem neuen Zuhause und in einem selbstbestimmten Leben. Die eigene Wohnung bietet Sicherheit und Schutz.

Als Vermieter*in können Sie durch Ihr Wohnungsangebot Menschen die Chance geben, dieses Ziel zu erreichen. Sicher und einfach vermieten und sich sozial einbringen.

Verschiedene Wohlfahrtsverbände sind in dem Projekt „ZUKUNFT WOHNEN“ vereint. Es wird durch die Stadt Bremen gefördert und bietet Ihnen zahlreiche Vorteile rund um die Vermietung.

Sicher

Der gesamte Vermietungsprozess wird von kompetenten Projektmitarbeitenden geprüft und begleitet. Wir kümmern uns um alle mietrelevanten Themen. Schon vor Vertragsabschluss sorgen wir für die Ausstellung einer Mietübernahmebescheinigung durch das Jobcenter oder das Amt für Soziale Dienste.

Einfach

Sie nehmen Kontakt auf, wir kümmern uns. Wir empfehlen Ihnen passende Mieter*innen und begleiten die anstehenden Termine. Im Rahmen eines bewährten Vermittlungsprozesses sorgen wir für einen reibungslosen Ablauf des Mietverhältnisses.

Sozial

Sie unterstützen geflüchtete Menschen auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben, geben ihnen einen geschützten Raum und eine Privatsphäre.

Über das Projekt

Dieses Projekt wurde im Jahre 2013 ins Leben gerufen. Es wird gefördert von der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport.

Details und Informationen für Vermieter*innen, Projektbeschreibung + Flyer


Projektkoordination | AWO Bremen
wohnraum@awo-bremen.de
Bremen-Stadt: 0421 – 96 03 81-70, -71, -73, -74
Bremen-Nord T 0421 – 98 88 24-14, -15

Mehrere Wohlfahrtsverbände sind in dem Projekt „ZUKUNFT WOHNEN“ vereint.

« zu den Suchergebnissen