Erste „Schatzsuche“-Weiterbildung in Bremen erfolgreich abgeschlossen

16.04.2021

Interessierte pädagogische Fachkräfte können sich ab sofort für die nächste Weiterbildungsrunde, die im Herbst digital stattfindet, anmelden.

Am 23. März 2021 wurden 15 pädagogische Fachkräfte aus acht Bremer Kitas nach erfolgreichem Abschluss der „Schatzsuche“-Weiterbildung als „Schatzsuche“-Referent*innen zertifiziert. In Bremen koordiniert die Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. (LVG & AfS Nds. e.V.) in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse die Umsetzung der Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte.

„Trotz der pandemischen Lage, die einige Hürden und Herausforderungen mit sich brachte, konnte der sechstägige Weiterbildungsdurchgang fortgeführt und erfolgreich digital beendet werden“, freut sich Eva-Magdalena Thalmeier, Fachreferentin bei der Landesvereinigung für Gesundheit/Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.

Eltern-Programm „Schatzsuche“ holt Eltern dort ab, wo sie sind

Das Eltern-Programm „Schatzsuche“ hat zum Ziel, Erwachsene für die Bedürfnisse der Kinder zu sensibilisieren und ihre Stärken und Schutzfaktoren als „Schätze“ in den Blick zu nehmen. Die sechstägige Weiterbildung qualifiziert pädagogische Fachkräfte in Kitas, das Eltern-Programm sicher und kompetent in ihren Einrichtungen umzusetzen und beinhaltet Grundlagenwissen zu Resilienz, kindlicher Entwicklung und Zusammenarbeit mit Eltern.

Mit Hilfe eines Medienpakets mit inspirierenden, leicht verständlichen Bildern, Karten und Reisetagebüchern werden Eltern eingeladen, die Schätze ihrer Kinder zu bergen sowie Unsicherheiten, Sorgen und Ärgernisse freiheraus zu äußern. „Schatzsuche“ holt Eltern dort ab, wo sie sind, und bestärkt sie in dem, was sie können – damit es ihnen und ihren Kindern gut geht.

Nächste Weiterbildung startet im Herbst 2021

Die Weiterbildung „Schatzsuche“ beinhaltet Grundlagenwissen zu Resilienz, kindlicher Entwicklung und zur Zusammenarbeit mit Eltern. Die Teilnehmenden lernen das Eltern-Programm „Schatzsuche“ kennen und üben praxisnah die Durchführung. Die Reflexion der eigenen Haltung zieht sich als wichtiges Querschnittsthema durch die gesamte Weiterbildung.

Interessierte pädagogische Fachkräfte können sich ab sofort für die nächste Weiterbildungsrunde, die im Herbst digital stattfindet, anmelden:

Weitere Informationen, Überblick zu Terminen, Kosten und Anmeldung

Details und Informationen zum Eltern-Programm „Schatzsuche“