Geburtsurkunde einfach online bestellen

13.10.2020

Frischgebackene Eltern können beim Standesamt Bremen-Mitte online den Namen ihres Kindes festlegen und Geburtsurkunden bestellen. Der Gang zum Amt entfällt.

Finanzstaatsrat Martin Hagen, zuständig für die Digitalisierung der Verwaltung, freut sich über den neuen Service: „Das ist ein bundesweit einmaliges Pilotprojekt. Wir wollen das Leben der Eltern erleichtern – die Daten sollen laufen, nicht die Mütter und Väter. In Kürze wird das digitale Angebot um den Kindergeldantrag ergänzt. Anträge auf Elterngeld und Kinderzuschlag werden folgen. Die online-Bestellung der Geburtsurkunde ist der erste Schritt zur Umsetzung des von Bremen initiierten bundesweiten ELFE-Projekts (Einfach Leistungen für Eltern).

Familie Stolze hat als erste das neue Angebot genutzt. Inga Stolze berichtet: „Unser Sohn hält uns auf Trapp. Zeit für Behördengänge bleibt da kaum. Deshalb sind wir froh, dass wir die Geburtsurkunde online zuhause beantragen konnten. Die Dateneingabe funktionierte reibungslos, und ein paar Tage später erhielten wir die Geburtsurkunde per Post.“

Eltern, die das online Angebot nutzen möchten, müssen elektronisch ihre Identität durch den neuen Personalausweis nachweisen. Da die online-Beantragung der Geburtsurkunde ein Pilotprojekt ist, können zunächst nur Paare, die nach 2001 beim Standesamt-Mitte geheiratet haben und in Bremen wohnen, den Service nutzen.

Es gibt auch weiterhin die Möglichkeit, bereits in der Klinik die notwendigen Unterlagen in einen sogenannten „Geburtenumschlag“ zu legen, der dann an das Standesamt weitergeleitet wird. Auch so ersparen sich die Eltern den Weg in das Standesamt.

Infos und Antrag unter:
Einfach Leistungen für Eltern (ELFE)