Große Lesefreude: Erfolgreiches Programm „Bücher-Kita“ in Bremen

23.02.2022

Ende Januar haben rund 20 Kitas erfolgreich den 5. Durchgang des zweijährigen Bücher-Kita-Programms beendet. Dieses seit 2013 bestehende Programm hat sich als fester Bestandteil in der Sprachbildung in Bremer Kitas etabliert.

Der nächste Bücher-Kita-Durchgang startet am 05.05.2022. Sie können sich mit Ihrer Einrichtung bis zum 25. März bewerben.

Zur Ausschreibung und allen Bewerbungsunterlagen

Online-Formate in 2021

Gestartet sind die Kitas im November 2019 und wurden mit Beginn des Jahres 2020 vor gleich mehrfache Herausforderungen gestellt – einerseits das Pandemiegeschehen und andererseits das laufende Programm, mit allen inhaltlichen und technischen Hausforderungen. Das Team der Bücher-Kita hat kurzerhand die meisten Präsenzveranstaltungen auf Online-Formate umgestellt und zusätzliche Elemente ergänzt, um den Kontakt zu den Fachkräften zu halten und eine fachliche Begleitung sicherzustellen.

Die geplante Abschlussveranstaltung im Wall-Saal musste leider entfallen. Dafür haben die Einrichtungen digitale Formate bei der SKB eingesendet, die vom gesamten Bücher-Kita-Team gesichtet und gewürdigt wurden. Bei der Sichtung wurde deutlich, dass sich die Fachkräfte trotz der knappen Ressourcen durch die Pandemie sehr kreativ mit dem Thema frühe Literacy beschäftigt haben. Es sind wunderbare Kinder-Bibliotheken entstanden, selbstgebastelte Erzählschienen, Verleihsysteme für die Familien und vieles mehr.

Kreative Lösungen für pandemiebedingte Herausforderungen

Bei den Reflexionstreffen wurde auch deutlich, dass die Umstände in der Pandemie ein hohes Maß an Ideen und Kreativität hervorgebracht haben. So wurden Bücher-Pakete für Familien gepackt und angeliefert, Erzählzäune vor den Einrichtungen installiert und im Freien Tische mit Büchern und Materialien zum Verleihen aufgestellt. Weiter wurden Vorlesevideos gedreht, um Kontakt zu den Kindern daheim zu halten.

Trotz der herausfordernden Situation und der ganzen Änderungen im Programm-Plan, sind die Fachkräfte mit viel Freude, Energie und Neugierde aktiv diese zwei Jahre mitgegangen, wofür  sich das gesamte Bücher-Kita-Team und alle Kooperationspartner herzlichst bei den Fachkräfte bedankt. Bücher können einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, dass kleine und große Menschen Krisen besser überstehen und kurze wie lange Geschichten bieten immer wieder die Möglichkeit, in ganz andere Welten einzutauchen.

Zu den Kooperationspartner*innen gehören die Stadtbibliothek Bremen, der Bücherkindergärten Bremerhaven, das Überseemuseum Bremen, die Interkulturelle Bücherkiste, der Friedrich-Bödecker-Kreis Land Bremen e.V. und die Universität Bremen.

Weitere Informationen

Quelle: Die Senatorin für Kinder und Bildung