Jacobs University Bremen sucht Schwangere für App-Testung

Die baldige Geburt eines Kindes ist ein einzigartiges Ereignis. Ein Baby zu bekommen, ist ein einschneidendes Erlebnis und dabei zu helfen, ist auch für die beteiligten Hebammen, Ärztinnen und Ärzte immer wieder beeindruckend. Allerdings kann es während der Geburt auch zu Missverständnissen kommen.

Daran möchte das „TeamBaby“-Projekt von der Jacobs University Bremen gemeinsam mit werdenden Eltern  arbeiten. Das „TeamBaby“ hat eine App entwickelt, die für mehr Sicherheit und Selbstbestimmung während der Geburt sorgen soll.

Nachhaltig, effektiv und flexibel – eine App für sichere Kommunikation für werdende Mamas und Papas

Die Wissenschaftler*innen der Jacobs University Bremen haben die App entwickelt, um Missverständnisse zu vermeiden. „Damit diese App möglichst gut passt, möchten wir interessierte Schwangere einladen, sich diese gemeinsam mit uns anzuschauen. Dabei können die Teilnehmerinnen bereits einiges über die Kommunikation bei der Geburt erfahren“, so Lukas Kötting, der das Projekt gemeinsam mit Christina Derksen betreut.

Bei einem Workshop können Schwangere die kostenlose App nutzen und testen. Dabei geben sie den  Mitarbeiter*innen Feedback, um die App verbessern zu können. Die Teilnehmerinnen erhalten eine Aufwandsentschädigung von 12 Euro pro Stunde. Anreisekosten per Bahnticket werden innerhalb Bremens übernommen.

Herzlich eingeladen zum Workshop sind Frauen, die…

  • schwanger sind,
  • über 18 Jahre alt sind,
  • Deutsch lesen und verstehen können.

„Wir bieten auch an, zu den interessierten Schwangeren in den Stadtteil zu kommen oder sich online mit uns zu treffen“, ergänzt Christina Derksen von der Jacobs University.

Wer Interesse an einer Teilnahme zur Testung der App hat, kann sich bei Lukas Kötting und Christina Derksen melden: Telefon: 0421 200 4732 oder per E-Mail an teambaby@jacobs-university.de.

Die Jacobs University Bremen gGmbH befindet sich im Campus Ring 1, 28759 Bremen. Zu erreichen ist sie mit dem ÖPNV u.a. über den Bahnhof Schönebeck.

Flyer „Einladung zum TeamBaby App-Workshop“

Weitere Informationen zum „TeamBaby“-Projekt

Weitere Informationen zur TeamBaby“-App