Krise / Notlage

(Häusliche) Gewalt

Viele Fachleute haben mit Menschen zu tun, die von den unterschiedlichsten Gewaltformen direkt oder indirekt betroffen sind. Dies können Gewaltausübungen körperlicher, seelischer, sexualisierter oder ritueller Art sein.

Bei häuslicher Gewalt liegen diese Gewaltformen sehr nah bei einander und fließen schnell ineinander über. Auch Kinder und Jugendliche, die nicht direkte Gewalt erfahren, diese aber miterleben, müssen unterstützt werden.

Wir möchten mit dieser Rubrik dazu beitragen:

  • sich besser zu vernetzen,
  • mehr Synergien zu schaffen
  • wichtige Informationen zu diesem Thema abrufen zu können
  • Fachwissen verstärkt zu nutzen
  • Fokus auf Kinder und Jugendliche, die häusliche Gewalt (mit)erleben, stärken

Zugehörige Informationen:

„Hilfesystem für Opfer häuslicher Gewalt soll besser werden“
(Bremischen Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau, 28.06.2019)

„Istanbul-Konvention soll Frauen besser schützen“
(Die Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport, 01.02.2108)

„Hilfesystem zum Schutz von Frauen vor Gewalt wird weiterentwickelt“
(Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, 03.11.2017)

Aktuelle Dokumente, Checklisten und Informationen:

Veröffentlichungen und Broschüren zum Thema Gewalt (ZGF)

 

Fachkräftepool

In Kürze finden Fachkräfte hier einen Fachkräftepool mit Kontaktadressen für Fragen sowie zusätzliche Informationen.

Fachveranstaltungen

Fachveranstaltungen zu diesen und anderen Themen finden Sie hier oder unter „Fachveranstaltung“. Nutzen Sie zur gezielten Suche die Suchfunktion und geben ein Stichwort ein, z. B. Gewalt, Sucht, Kinderschutz.

Übersicht für Betroffene und Angehörige

Alle Veranstaltungen, Angebote und Einrichtungen für Betroffene und Angehörige zu diesem Thema finden Sie hier. Nutzen Sie die Filtermöglichkeit, um nach Angeboten und Einrichtungen für Erwachsene bzw. Kinder/Jugendliche zu suchen.

 

Sucht/Abhängigkeit

Seite ist in Arbeit

Psychische Erkrankungen

Seite ist in Arbeit