Anleiterin im Frauenprojekt Tessa bei der bras e.V. gesucht

Die bras e.V. sucht zum 1. Februar 2019  eine Anleiterin im Frauenprojekt Tessa mit einer wöchentliche Arbeitszeit von 30,00 Stunden.

Dauer der Beschäftigung:
31.01.2020, mit Option auf Verlängerung

Aufgaben:
Anleitung der Teilnehmerinnen in Mediengestaltung Bild und Ton: Recherche, Storyboard / Drehbuch, Kameratechnik, Produktion von Bild- und Tonaufnahmen, Filmschnitt mit Adobe Premiere Elements, Öffentlichkeitsarbeit/ Public Relations

Anforderungsprofil:
Abgeschlossenes Hochschulstudium mit Zusatzqualifikation in Medienpädagogik oder vgl. Qualifikation, Freude im Umgang mit langzeitarbeitslosen Frauen, Organisationsfähigkeit, Kreativität, Einfühlungsvermögen, Kommunikationsstärke, Teamorientierung, Geduld

Bewerbungen bis 16.11.2018 an:
Marion Touray
E-Mail: touray@bras-bremen.de

Die detaillierte Ausschreibung finden Sie hier: Stellenausschreibung_Anleitung_Tessa_01.02.19