Bildungsstätte Bredbeck sucht Politische Jugendbildungsreferent*in

+++ Bewerbungsfrist: 26.09.2022 +++

Die Bildungsstätte Bredbeck sucht zum 01. Januar 2023 eine*n Jugendbildungsreferent*in mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Std./Woche im Programm „Politische Jugendbildung im Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB)“ im Programmschwerpunkt „Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt“.

Das Programm wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert. Die Programmlaufzeit beginnt am 01. Januar 2023 und geht bis zum 31. Dezember 2028.

Die Bildungsstätte Bredbeck steht für diversitätssensible Jugend- und Erwachsenenbildung. Sie ist die Heimvolkshochschule und Bildungsstätte des Landkreises Osterholz und befindet sich 30 km nördlich von Bremen. Die Bildungsstätte verfügt über 98 Betten und 9 Seminarräume. In der Bildungsstätte Bredbeck arbeiten insgesamt ca. 35 Mitarbeiter*innen in den Bereichen Bildungsteam, Leitung, Hausservice, Küche, Buchungsservice und im Freiwilligendienst.

Aufgaben

  • Koordination Fachbereich Politische Jugendbildung
  • Neukonzeption und Durchführung Politischer Jugendbildung im Programmschwerpunkt
  • Organisation der Qualifizierung im Programmschwerpunkt
  • Aktive Mitarbeit Programm „Politische Jugendbildung im AdB“ und in der Fachgruppe „Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt“.
  • Konzeption und Leitung von mehrtägigen Angeboten Politischer Jugendbildung zu Arbeitswelt, Berufs- und Lebensplanung
  • Bundesweite Netzwerkarbeit
  • Akquise von neuen Zielgruppen
  • Kooperation mit 20 freien Mitarbeiter*innen im Team Politische Jugendbildung
  • Evaluation und Controlling
  • Öffentlichkeitsarbeit, Social Media

Voraussetzungen

  • Pädagogisches/erziehungswissenschaftliches Studium oder vergleichbares einschlägiges Hochschulstudium, vergleichbare Qualifizierung
  • Kenntnisse von Theorie und Praxis Politischer Jugendbildung
  • Wissen zu LSBTQI* Lebenswelten, rechtlichen Grundlagen und Handlungspraxen
  • Fundierte Kenntnisse zu Geschlechterbildung und sexueller Bildung/Sexualpädagogik
  • Erfahrungen mit Projektarbeit und Projektabwicklung
  • Gute organisatorische Fähigkeiten und selbständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Übernachtung bei Seminarleitung (ca. 30 Tage/Jahr)
  • Bereitschaft zur bundesweiten Netzwerkarbeit
  • Mehrsprachigkeit (gewünscht)
  • Ein eigener PKW ist von Vorteil

Wir bieten

  • 30-Stunden-Stelle mit Vergütung nach TVöD
  • 25 % Remote-Arbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ein vielfältiges Aufgabenfeld mit großem Gestaltungsspielraum
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld im Grünen
  • Bildungsurlaub
  • Fortbildung

Die Einstellung erfolgt für den Zeitraum der Programmlaufzeit. Eine Übernahme in ein entfristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.
Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von LSBTQI*; BiPoC*-Menschen. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (ohne Foto) schicken Sie bitte bis zum 26. September 2022 als pdf an die Studienleitung unter kirsten.dallmann@bredbeck.de.

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 12. und am 14. Oktober 2022 statt. Die Einstellung erfolgt zum 1. Januar 2023

Ansprechpartnerinnen:

Kirsten Dallmann (Organisation), Dr.in Ines Pohlkamp (Inhalt)
Telefon Rezeption (bitte verbinden lassen): 04791-9618-3700

Bildungsstätte Bredbeck
Heimvolkshochschule des Landkreises Osterholz
An der Wassermühle 30
D-27711 Osterholz-Scharmbeck
www.bredbeck.de
04791 96 18 0