Fachberatung Kindertagesbetreuung (m/w/d) gesucht

+++ Bewerbungfrist: 11.06.2022 +++

Für die Unterstützung seiner Kinderhäuser sucht der DRK Kreisverband Bremen e.V. zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Bremen eine Fachberatung Kindertagesbetreuung (m/w/d) in Teilzeit mit 20 Wochenstunden. Das Beschäftigungsverhältnis wird unbefristet geschlossen.

Der Kreisverband Bremen e.V. ist einer der größten Verbände des DRKs und beschäftigt derzeit über 1.200 Mitarbeitende in den unterschiedlichsten Bereichen und an diversen Standorten in der Hansestadt Bremen. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen er sich für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.

Das DRK unterhält derzeit 8 Kinderhäuser im Stadtgebiet Bremen und Bremen Nord und beteiligt sich an dem notwendigen Ausbau im Bereich der Kindertagesbetreuung. Insgesamt betreuen wir etwa 150 Mitarbeitende und 680 Kinder. Hierfür suchen wir eine Fachberatung.

Ihre Aufgaben bestehen im Wesentlichen:

  • Fach- und Praxisberatung für Leitungen und Fachkräfte der Kinderhäuser
  • Beratung und Begleitung bei der Erarbeitung und Fortschreibung von Konzepten
  • Unterstützung bei der Qualitätssicherung und Personalentwicklung
  • Begleitung von Teamprozessen und Moderation bei Teamkonflikten
  • Beratung des Trägers in pädagogischer, organisatorischer und rechtlicher Hinsicht
  • Organisation und Durchführung von Arbeitsforen und Fortbildungen
  • In Abstimmung mit Bereichsleitung und dem Fachberatungsteam, Teilnahme und somit Vertretung des Trägers an Gremien und in Arbeitskreisen

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Sozialer bzw. sozialpädagogischer Studienabschluss (Uni/FH/BA) oder vergleichbarer Abschluss
  • idealerweise Berufserfahrung im Tätigkeitsbereich
  • Erfahrungen mit Teamprozessen und Begleitung solcher
  • Kenntnisse über verschiedene pädagogische Ansätze in der Frühkindlichen Bildung
  • sehr gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • besonderes Engagement und Einfühlungsvermögen
  •  hohes Engagement und Flexibilität
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen
  • Führerschein, Klasse 3 wünschenswert
  •  Bereitschaft zur Teilnahme an Gremien und Arbeitsgruppen
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach dem DRK-Reformtarifvertrag
  • tarifliche Jahressonderzahlung
  • Einbindung in ein engagiertes Team in einem anerkannten freien Wohlfahrtsverband und Arbeitgeber mit Perspektiven
  • Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und Arbeitgeberzuschuss bei einer privaten Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Sportförderung „Hansefit“, Zuschuss Vereinsbeitrag)
  • Gleitzeitarbeitsmodell
  • Arbeitgeberzuschuss für vermögenswirksame Leistungen
  • Krankengeldzuschuss
  • Mitarbeiterrabatt für das DRK Institut für Chinesische Medizin

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Bagarkasi unter der  Telefonnummer: 0421/49 39 02.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung bis zum 11.06.2022.

Zur Online-Bewerbung

Für diese Stellenbesetzung ist der Nachweis des persönlichen Impfstatus gegen Masern gemäß § 20 Infektionsschutzgesetz (IfSG) vor Aufnahme der Tätigkeit erforderlich.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Unterlagen in Papierform werden nicht zurückgesandt.

DEUTSCHES ROTES KREUZ

Kreisverband Bremen e.V.
Personalabteilung
Wachmannstraße 9
28209 Bremen
www.drk-bremen.de