Fachkraft für den Bereich ambulante Familienhilfen gesucht

+++ Bewerbungsfrist: 28.02.2021 +++

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab 01.03.2021 für den Bereich ambulante Familienhilfen für Bremen einen

Diplom-Sozialpädagoge bzw. Sozialarbeiter B.A. (m/w/d)                                                    

in Teilzeit mit 30,0 Wochenstunden. Das Beschäftigungsverhältnis wird zunächst im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet für voraussichtlich 1,5 Jahre geschlossen.

Stellenbeschreibung:

Unser Kreisverband Bremen e.V. ist einer der größten Verbände des DRKs und beschäftigt derzeit über 1.000 Mitarbeitende in den unterschiedlichsten Bereichen. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.

Zum Ihrem Aufgabengebiet gehören:

  • Begleitung der Familien in ihren Erziehungsaufgaben, Unterstützung bei der Bewältigung  von Alltagsproblemen, der Lösung von Konflikten und Krisen sowie im Kontakt mit Ämtern und Institutionen
  • Betreuung als Erziehungsbeistand für Kinder und Jugendliche, Unterstützung bei der Bewältigung von Entwicklungsproblemen in ihrem sozialen Umfeld sowie bei der Förderung ihrer Verselbstständigung
  • Aufbau von unterstützenden Netzwerken und Koordinierung dieser
  • eigenverantwortliche und enge Zusammenarbeit mit öffentlichen Einrichtungen (mit Jugendamt, Kita, Schule, Beratungsdiensten, Ärzten, Ämtern, Behörden)
  • Professionelle Falldokumentation und fachlicher Austausch im Team
  • Einschätzung und Begleitung möglicher Anschlusshilfen im Rahmen der Hilfen zur Erziehung

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Studium Sozialpädagogik oder Soziale Arbeit mit staatlicher Anerkennung oder ein vergleichbarer Abschluss mit Berufserfahrungen
  • Systemisch-lösungsorientierte Zusatzqualifikation erwünscht, aber nicht zwingend
  • Erfahrungen in Gesprächsführung / Konfliktlösung
  • Erfahrungen im Kinder- und Jugendhilfebereich
  • Fähigkeit, sowohl eigenständig und eigenverantwortlich, als auch im Team
    zu arbeiten
  • PC Grundkenntnisse (Office Programme)
  • Gesetzeskenntnisse KJHG und SGB
  • Fremdsprachenkenntnisse erwünscht
  • PKW Führerschein erwünscht, aber nicht zwingend
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes


Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach dem DRK-Reformtarifvertrag
  • Einbindung in ein engagiertes Team in einem anerkannten freien Wohlfahrtsverband und Arbeitgeber mit Perspektiven
  • Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und Arbeitgeberzuschuss bei einer privaten Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Sportförderung „Hansefit“ und Mitarbeiterevents)
  • Gleitzeitarbeitsmodell
  • Arbeitgeberzuschuss für vermögenswirksame Leistungen
  • Krankengeldzuschuss
  • Mitarbeiterrabatt für das DRK Institut für Chinesische Medizin

 

Kontaktdaten für erste Auskünfte und Bewerbungsfrist:

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Große-Lochtmann unter der folgenden Telefonnummer: 0421- 69681 112.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung bis zum 28.02.2021. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Für diese Stellenbesetzung ist der Nachweis des persönlichen Impfstatus gegen Masern gemäß § 20 Infektionsschutzgesetz (IfSG) vor Aufnahme der Tätigkeit erforderlich. Unterlagen in Papierform werden nicht zurückgesandt.

DEUTSCHES ROTES KREUZ
Kreisverband Bremen e.V.
Personalabteilung
Wachmannstraße 9
28209 Bremen
www.drk-bremen.de