Fachkraft im Betreuungsdienst der stationären Erziehungshilfe beim SOS-Kinderdorf Bremen gesucht

+++ Bewerbungsfrist: 30.06.2021 +++

Das SOS-Kinderdorf Bremen bietet vielfältige Angebote im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe.

Für unsere Inobhutnahme-Gruppe für Geschwister im Raum Bremen, suchen wir ab sofort eine

Erzieherin  (m/w/d), Sozialpädagogin  (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikationen im Betreuungsdienst der stationären Erziehungshilfe

in Teilzeit mit 24 Stunden in der Woche .

Mit Inobhutnahmen im SOS-Geschwisterhaus Bremen wird die Trennung von Geschwistern vermieden. Ein multiprofessionelles Team versorgt bis zu zehn Kinder und Jugendliche vom zweiten bis zum zwölften Lebensjahr.

Die Mitarbeitenden im Betreuungsdienst stellen die Betreuung der Geschwister zwischen 6 und 22 Uhr sicher und strukturieren den Alltag in der Gruppe. Die Nachtdienste werden in der Regel von separaten Fachkräften übernommen.

Sie verfügen idealerweise über Erfahrungen in der Arbeit in einer Inobhutnahmestelle, in der Kinder- und Jugendpsychiatrie oder in vollstationären Wohngruppen.

Wir bieten Ihnen

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer lebendigen Jugendhilfeeinrichtung,
  • ein Gehalt orientiert am TVöD SuE mit zusätzlichen Sozialleistungen und eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge.
  • Für die bestmögliche Betreuung der jungen Menschen unterstützen wir die Mitarbeitenden durch Fachberatung sowie durch Fortbildungen und Supervision.

Weitere Informationen zu unserer Inobhutnahmestelle finden Sie unter www.sos-geschwisterhaus-bremen.de. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Silke Höppner (0421 -59712-19) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe des möglichen Eintritt-Termins und der Vakanz Nr. 1420 an

SOS-Kinderdorf Bremen
Friedrich-Ebert-Straße 101
28199 Bremen
Bewerbung.KD-Bremen@sos-kinderdorf.de