Familienbesucher (m/w/d) für Familienbildungsprogramm e:du (Eltern und Du)

+++ Bewerbungsfrist: 14.08.2022 +++

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab 15.08.2022 für den Bremer Süden Familienbesucher (m/w/d) für unser e:du Familienbildungsprogramm in Teilzeit mit 12 Wochenstunden. Das Beschäftigungsverhältnis wird für zwei Jahre befristet geschlossen.

Unser Kreisverband Bremen e.V. ist einer der größten Verbände des DRKs und beschäftigt derzeit ca. 1.200 Mitarbeitende in den unterschiedlichsten Bereichen und an diversen Standorten in der Hansestadt Bremen. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.

e:du (vormals Opstapje) ist ein aufsuchendes Spiel- und Lernprogramm für Eltern und Kinder zwischen 0,5 und 4 Jahren. Die Hausbesucher (m/w/d) bringen Spielideen und Aktivitäten aus dem gut ausgearbeiteten und bewährten Programm in die Familien des jeweiligen Stadtteils und leiten die Eltern bei der Umsetzung an.

Ziele sind eine frühe Förderung der Kinder, damit sie sich bestmöglich entwickeln und eine Stärkung der Eltern-Kind Bindung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
edu – Eltern und Du | Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Bremen (drk-bremen.de)


Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Freude und Ideenreichtum im Umgang mit Kleinkindern
  • Offenheit für die Unterschiedlichkeit von Familien und Kulturen
  • Wertschätzende Grundhaltung
  • Zeitliche Flexibilität
  • keine pädagogische Ausbildung nötig
  • möglichst eigene Elternerfahrung
  • Wohnort im Bremer Süden
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes

Wir bieten Ihnen:

  • Einbindung in ein engagiertes Team
  • Eigenständige Termingestaltung (vormittags, mindestens ein Nachmittag)
  • kurze Fahrtwege zu den Familien in der eigenen Region
  • Schulung als e:du Familienbegleiterin und regelmäßige Fortbildungen
  • wöchentliche Anleitung durch erfahrene Koordinatoren
  • Vergütung nach dem DRK-Reformtarifvertrag
  • tarifliche Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und Arbeitgeberzuschuss bei einer privaten Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Sportförderung „Hansefit“ und Mitarbeiterevents)
  • Arbeitgeberzuschuss für vermögenswirksame Leistungen
  • Krankengeldzuschuss
  • Mitarbeiterrabatt für das DRK Institut für Chinesische Medizin

Kontaktdaten für erste Auskünfte und Bewerbungsfrist:

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Lepschy unter der  Telefonnummer: 0421/69905498.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung bis zum 14.08.2022.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Unterlagen in Papierform werden nicht zurückgesandt.

DEUTSCHES ROTES KREUZ
Kreisverband Bremen e.V.
Personalabteilung
Wachmannstraße 9
28209 Bremen
www.drk-bremen.de

Zur Online-Bewerbung