Frauen in Arbeit und Wirtschaft e. V. sucht Teamassistentin in Teilzeit

Frauen in Arbeit und Wirtschaft e. V. ist eine Beratungsstelle für Frauen, die sich beruflich verändern, weiterentwickeln oder selbstständig machen wollen. Wir bieten Unterstützung bei der Jobsuche, beim beruflichen Wiedereinstieg und bei der Optimierung von Bewerbungsunterlagen.  Mit unserem Beratungsangebot tragen wir dazu bei, die Chancengleichheit von Frauen im Berufs- und Wirtschaftsleben zu verbessern.

FAW wird finanziert aus Mitteln der Europäischen Union und der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa.

Zum 01.01.2020 suchen wir eine zunächst befristet bis zum 31.12.2020

Teamassistentin mit Verwaltung in Teilzeit (30 Stunden/Woche)

Ihre Aufgaben:

Eigenständige Organisation des Sekretariats mit folgenden Schwerpunkten:

  • Erfassung aller Ein- und Ausgaben und Aufteilung auf Projekte
  • Erstellung von Auszahlanträgen
  • Kalkulation von Sach- und Personalkosten für Projektanträge
  • Finanzberichte für Zwischen- und Endverwendungsnachweise
  • Unterstützung der Geschäftsführerin und des Teams
  • Ansprechpartnerin für externe Dienstleister
  • Vorbereitende Tätigkeiten für die Finanzbuchhaltung
  • Allgemeine Bürotätigkeiten

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Hochschulstudium
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Verwaltung
  • Sicherer Umgang mit MS Office sowie gute Schreib- und Ausdrucksfähigkeit
  • Selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten
  • Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft zur Erreichung frauenpolitischer Ziele
  • Kenntnisse über die Finanzierung von EU-geförderten Projekten und zu Personalabrechnungen

Diese Stellenausschreibung richtet sich aufgrund der besonderen Thematik an Frauen.

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.11.2019 an:

Frauen in Arbeit und Wirtschaft e. V.
Geschäftsführung
Doris Salziger
Knochenhauerstraße 20-25
28195 Bremen

kontakt@faw-bremen.de
www.faw-bremen.de

Bitte senden Sie uns ausschließlich Kopien (keine Bewerbungsmappen), da alle Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden.