Für das PiB-Büro in Vegesack wird eine sozialpädagogische Kraft gesucht

+++ Bewerbungsfrist: 21.10.2020 +++

Die PiB – Pflegekinder in Bremen gemeinnützige GmbH sucht für die Kindertagespflege (gem. § 23 SGB VIII) ab sofort eine/n Sozialpädagogen/in mit 25 Wochenstunden, Vergütung nach TV-L EG S 11 b. Dienstort ist das PiB-Büro Vegesack.

PiB ist Bremens Adresse für die Kindertagespflege sowie für Pflegeeltern und Eltern, für Patenschaften und Übergangspflege. Als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe arbeiten wir im Auftrag der Stadt Bremen.

Der Fachdienst Kindertagespflege bei PiB ist verantwortlich für die fachliche Begleitung von rund 300 Kindertagespflegestellen und für die Vermittlung von Kindern in Tagesbetreuung.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung für Eltern über die Möglichkeiten und Grenzen von Kindertagespflege
  • Vermittlung von Kindern in Kindertagespflegestellen
  • fortlaufende Beratung und Unterstützung der Tagespflegepersonen
  • Kooperation mit Fachkräften anderer Institutionen
  • Mitwirkung bei der Planung, Organisation und Umsetzung von Fach- und
  • Fortbildungsveranstaltungen sowie Gruppenarbeit für Kindertagespflegepersonen
  • Mitwirkung an der fachlichen Weiterentwicklung der Organisation
  • kontinuierliche Datenerfassung und Dokumentation.

Ihr Profil:

  • Flexibilität, Eigenverantwortlichkeit, Konfliktfähigkeit und Initiative
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit pädagogischen Fachthemen
  • Fähigkeit zum differenzierten, sensiblen Umgang mit den Anforderungen der Vermittlung unter besonderer Fokussierung der Bedarfslagen der Kinder und ihrer Eltern
  • die Fähigkeit, Vielfältigkeit im Umgang mit Menschen als Ressource zu sehen
  • eine Zusatzausbildung im beraterischen Kontext bzw. die Bereitschaft zum Erwerb
  • Kooperationsfähigkeit, Selbstreflexion, Lösungsorientierung.

Ihre Vorteile:

  • ein interessantes Aufgabengebiet in einer lernenden Organisation, Kompetenz und Unterstützung in unseren Teams, kollegiale Beratung und Fortbildung, ein angenehmes Arbeitsklima bei flexiblen Arbeitszeiten, eine attraktive betriebliche Altersversorgung und
    betriebliche Gesundheitsförderung.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 21.10.2020

z. H. von Judith Pöckler-von Lingen

per E-Mail:
stellenangebot@pib-bremen.de (max. 4 MB)

oder

per Post:
PiB – Pflegekinder in Bremen gemeinnützige GmbH
– Bewerbung –
Bahnhofstr. 28 – 31, 28195 Bremen