Geschäftsführende*r Jugendbildungsreferent*in (m/w/d) gesucht

+++ Bewerbungsfrist: 20.3.2020 +++

„Du hast Lust auf einen abwechslungsreichen Job (katholisch, politisch und aktiv), in dem du Jugendliche und junge Erwachsene begleitest, mit ihnen Jugend(verbands-)arbeit gestaltest und eigenständig arbeiten kannst?

Der BDKJ Regional- und Landesverband Bremen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen geschäftsführenden Jugendbildungsreferenten (m/w/d)

als Elternzeitvertretung in Vollzeit, auch in Teilzeit möglich.

Aufgabenprofil:

  • Leitung der BDKJ-Regional- und Landesstelle in Absprache mit den BDKJ-Vorständen
  • Unterstützung, Beratung und Begleitung der ehrenamtlichen Vorstände in pädagogischen und organisatorischen Fragen
  • Geschäftsführungsaufgaben
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Bildungs- und Freizeitmaßnahmen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Kooperation mit den Mitgliedsorganisationen des BDKJ-Bremen
  • Aus- und Fortbildung von haupt- und ehrenamtlichen pädagogischen Mitarbeitern*innen (Juleica)
  • Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder -arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, idealerweise in der Jugendverbandsarbeit
  • Erfahrungen in der (kirchlichen) Jugendarbeit und Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten des katholischen Trägers
  • Eigenständiges Arbeiten und die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Gute PC-Kenntnisse

Wir bieten:

  • Einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein Entgelt nach der Arbeitsvertragsordnung für Mitarbeiter*innen im kirchlichen Dienst (in Anlehnung an den TVöD)

Das Anstellungsverhältnis ist auf die Elternzeit befristet.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 20.03.2020 an den BDKJ Regional- und Landesvorstand, Postfach 10 68 41, 28068 Bremen.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an Vera Bertram, 0421/36 94 153, v.bertram@bdkj-bremen.de, www.bdkj-bremen.de