Hans-Wendt-Stiftung sucht Leitung stationäre Einrichtung (m/w/d)

+++ Bewerbungsfrist: 13.10.2021 +++

Wir sind die Hans-Wendt-Stiftung, einer der größten freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Bremen. Seit über 100 Jahren liegt uns das Wohl von Kindern, Jugendlichen und deren Familien am Herzen.

Unsere rund 400 Mitarbeiter*innen setzen tagtäglich ihre Expertise und Erfahrung in den vielfältigen Leistungsbereichen für junge Menschen und ihre Familien ein. Unsere Stiftung ist etabliert und wir wachsen stetig – derzeit sind wir an 39 Niederlassungen in Bremen und „umzu“ tätig. Werden Sie Teil unseres engagierten Teams!

Wir suchen ab sofort für unser Leitungsteam stationärer Einrichtung einen Sozialpädagogen (m/w/d) als Einrichtungsleitung. Der Träger betreibt insgesamt sieben stationäre Einrichtungen mit unterschiedlichen Leistungsangeboten an verschiedenen Standorten in Bremen für 30 Stunden/Woche.

Rufbereitschaft und Wochenendarbeit kann anfallen. Die Stelle ist unbefristet.

Ihre Aufgaben:

  • die partizipative Führung der Mitarbeiter*innen der Wohngruppen-Teams
  • die Sicherung der fachlichen Qualität in der Arbeit mit den Kindern, Jugendlichen und ihren Familien
  • die Zusammenarbeit mit den Jugendämtern, anderen Fachdiensten und kooperierenden Einrichtungen
  • die Verantwortung für das Belegungsmanagement
  • die kontinuierliche Überprüfung und Weiterentwicklung der pädagogischen Konzepte im Sinne des Leitbilds und der Zielsetzungen des Trägers
  • Organisation von Teamsitzungen, Teamtagen und der fachlichen Weiterentwicklung
  • Koordination und Kontrolle der Dienstplangestaltung
  • die Verantwortung für die wirtschaftlichen Ergebnisse der Angebote entsprechend der Zielsetzungen
  • Budget- und Wirtschaftsplanung in Zusammenarbeit mit Verwaltung und Teams
  • die Qualitätsentwicklung des Bereichs in Zusammenarbeit mit dem HW-Qualitätsbeauftragten
  • Vernetzung in der Region

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes sozialpädagogisches oder sozialwissenschaftliches Studium (Master, Bachelor oder vergleichbarer Abschluss)
  • Berufserfahrung im sozialpädagogischen Feld, in einem freien oder öffentlichen Träger, idealerweise mit Tätigkeitsschwerpunkt Wohngruppen für Kinder und Jugendliche
  • Leitungserfahrung
  • fachliche und rechtliche Kenntnisse des Jugendhilfebereichs
  • systemische Sichtweisen und Kenntnisse im Blick auf die komplexen Hilfesysteme
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • eine sichtbare Orientierung auf die Gestaltung einer solidarischen und vielfältigen, einer sozial und ökologisch nachhaltigen Gesellschaft
  • Lust und Interesse am Neuaufbau einer Wohngruppe
  • entscheidungsfreudigkeit und beteiligungsorientiert

Dafür bieten wir Ihnen:

  • eine angemessene Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag TV-L / SuE
  • betriebliche Altersvorsorge VBL
  • 30 Tage Urlaub / 5 Tage Fortbildungen
  • regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten und Fachberatung
  • eine abwechslungsreiche, kreative Tätigkeit in einem dynamischen, motivierten Team
  • vielfältige Beteiligungsmöglichkeiten in der Gesamtorganisation der Hans-Wendt-Stiftung
  • attraktive Zusatzleistungen, wie z.B. Firmenfitness Qualitrain, Bikeleasing

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 12.10.2021 an die Personalabteilung der Hans-Wendt-Stiftung (gerne per E-Mail an: bewerbung@hwst.de). Rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserer Gemeinschaft freuen sich schon auf Sie.

Mehr Information über uns finden Sie unter www.hans-wendt-stiftung.de.