Initiative zur sozialen Rehabilitation e.V. sucht Sozialpädagog*in (m/w/d)

Sozialpädagog*in (Bachelor) – Drogenbereich

Für unsere Wohnangebote der Qualifizierten Assistenz im Drogenbereich suchen wir immer wieder eine*n Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in (Bachelor) oder vergleichbare Qualifikationen. Stellenumfang: 25 Wochenstunden bis Vollzeit, Einstellungstermin in Absprache.

Die Teams arbeiten nach dem akzeptierenden Drogenhilfeansatz und unterstützen neben den Wohnangeboten auch alleinlebende Nutzer*innen bei der Alltagsbewältigung im eigenen Wohnraum. Neben der Alltagsbegleitung, die alle Bereiche des täglichen Lebens umfassen kann, gehört auch die psychosoziale Begleitung zu unseren Aufgaben.

Wir bieten

  • eine umfassende Einarbeitung
  • engagierte Teamarbeit und viel Gestaltungsmöglichkeiten
  • regelmäßige Supervision
  • ein umfangreiches Fortbildungsprogramm
  • attraktive Leistungen zur Gesundheitsförderung
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L SuE.
  • Wir wünschen uns, dass Sie Erfahrung in der Arbeit mit der Zielgruppe haben.

Bitte bewerben Sie sich per Mail unter bewerbung@izsr.de (wir öffnen nur pdf-Anhänge).
Bei Fragen wenden Sie sich an unsere Referentin, Frau Baeßler, Telefon 0421 /47877 402

Initiative zur sozialen Rehabilitation e.V.
Waller Heerstraße 193
D-28219 Bremen
Fon (0421) 47 877 0


Sozialpädagog*in (Bachelor) – Bereich Psychiatrie/Sucht

Für unsere Arbeit in der Qualifizierten Assistenz, Bereich Psychiatrie suchen wir immer wieder eine*n Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in oder vergleichbare Qualifikationen  (HEP, Erzieher*in, Ergotherapeut*in, Fachkrankenpflege mit einschlägiger Berufserfahrung), Stellenumfang: 25 Wochenstunden bis Vollzeit, Einstellungstermin in Absprache.

Die Nutzer*innen sind psychisch belastet/erkrankt oder haben eine Suchterkrankung und werden von uns in einer eigenen Wohnung oder im Rahmen einer Wohngemeinschaft begleitet. Neben der Alltagsunterstützung, die alle Bereiche des täglichen Lebens umfassen kann, gehört auch die psychosoziale Begleitung zu unseren Aufgaben.

Wir bieten

  • eine umfassende Einarbeitung
  • engagierte Teamarbeit und viel Gestaltungsmöglichkeiten
  • regelmäßige Supervision
  • ein umfangreiches Fortbildungsprogramm
  • attraktive Leistungen zur Gesundheitsförderung
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L SuE.
  • Wir wünschen uns, dass Sie Erfahrung in der Arbeit mit der Zielgruppe haben.

Bitte bewerben Sie sich per Mail unter bewerbung@izsr.de (wir öffnen nur pdf-Anhänge).
Bei Fragen wenden Sie sich an unsere Referentin, Frau Baeßler, Telefon 0421 /47877 402

Initiative zur sozialen Rehabilitation e.V.
Waller Heerstraße 193
D-28219 Bremen
Fon (0421) 47 877 0