Koordination (m/w/d) für den Bereich Qualifizierung & Inklusion beim zsb gesucht

+++ Bewerbungsfrist: 19.08.2022 +++

Zur Verstärkung unseres Teams im zsb (Zentrum für Schule und Beruf) suchen wir für unser Projekt „Koordinationsstelle Sprache des Landes Bremen“ ab 01.09.2022 für Bremen eine Koordination (m/w/d) für den Bereich Qualifizierung & Inklusion in Teilzeit mit 29,25 Wochenstunden.

Das Beschäftigungsverhältnis wird zunächst im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis zum 31.12.2023 befristet geschlossen.

Unser Kreisverband Bremen e.V. ist einer der größten Verbände des DRKs und beschäftigt derzeit über 1.200 Mitarbeitende in den unterschiedlichsten Bereichen und an diversen Standorten in der Hansestadt Bremen. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.

Das zsb ist eine kooperative Einrichtung an der Schnittstelle von Jugendhilfe-Schule-Arbeitswelt. Mit der „Koordinationsstelle Sprache“ wird in Bremen und Bremerhaven eine Förderlücke in der Sprachförderung geschlossen. Zu den Aufgaben der „Koordinationsstelle Sprache“ gehört es, Personen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, die Teilnahme an bestehenden Deutschkursen zu ermöglichen. Darüber hinaus werden zusätzliche Modellvorhaben und Kursplätze für zugewanderte Menschen im Land Bremen finanziert.

Die Tätigkeit beinhaltet insbesondere:

  • Lokalisieren bestehender Strukturen und Angebote an der Schnittstelle Migration und Behinderung
  • Identifizieren von Bedarfslücken im Bereich der Sprachförderangebote
  • bedarfsgerechtes Konzipieren neuer Projekte bzw. Sprachförderangebote in enger
  • Abstimmung mit zu beteiligenden Behörden
  • Kontaktpflege und Informationsaustausch
  • Weiterentwicklung von Netzwerken
  • Unterstützung bei der Bildung von Trägerkooperationen
  • Beobachtungen guter Praxis im Hinblick auf Übertragbarkeit
  • Begleitung und Weiterentwicklung der Modellvorhaben für Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung
  • aktive Mitarbeit in Gremien und Fachaustausch im Themenfeld Migration und Behinderung
  • Zuarbeit bei der Erstellung von Jahres- und Sachstandsberichten
  • aktive Teilnahme am Fachaustausch mit bundesweiten Akteuren an der Schnittstelle Flucht, Migration und Behinderung

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Hochschulabschluss (Diplom/Master) in einem gesellschaftswissenschaftlichen Bereich, Lehramtsstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • Pädagogische Kenntnisse
  • Möglichst Erfahrung in der Arbeit mit Geflüchteten bzw. Zugewanderten
  • Kenntnisse des Asyl- und Aufenthaltsrechts
  • Kompetenzen im Bereich Diversity
  • Kompetenzen im Bereich Inklusion sind wünschenswert
  • sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten
  • Erfahrungen im selbstständigen Arbeiten und in der Arbeit im Team
  • Fremdsprachenkenntnisse (mind. eine Fremdsprache)
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach dem DRK-Reformtarifvertrag
  • tarifliche Jahressonderzahlung
  • Einbindung in ein engagiertes Team in einem anerkannten freien Wohlfahrtsverband und Arbeitgeber mit Perspektiven
  • Gestaltungsmöglichkeiten für den Aufbau eines interessanten und vielfältigen Arbeitsfeldes
  • Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und Arbeitgeberzuschuss bei einer privaten Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Sportförderung „Hansefit“ und Mitarbeiterevents)
  • Gleitzeitarbeitsmodell
  • Arbeitgeberzuschuss für vermögenswirksame Leistungen
  • Krankengeldzuschuss
  • Mitarbeiterrabatt für das DRK Institut für Chinesische Medizin

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Charbonnier unter der Telefonnummer: 0178-8283525.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung bis zum 19.08.2022.

Zur Online-Bewerbung

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Unterlagen in Papierform werden nicht zurückgesandt.

DEUTSCHES ROTES KREUZ
Kreisverband Bremen e.V.
Personalabteilung
Wachmannstraße 9
28209 Bremen
www.drk-bremen.de