Mädchenhaus Bremen e. V. sucht eine Sozialpädagogin*

+++ Bewerbungsfrist: 15.05.2020 +++

Das Mädchenhaus Bremen e. V. sucht zum 15.06.2020 oder später eine Sozialpädagogin* (30 Stunden, TV-L SuE 11b, unbefristet), gerne mit beraterischer Zusatzqualifikation, für die Arbeit in der Anlauf- und Beratungsstelle.

Wir suchen eine Frau*, die Interesse an feministischer, interkultureller und traumapädagogischer Arbeit hat. Weil wir pluralistische Teams erreichen möchten, stellen wir ausschließlich eine Bewerberin* mit sogenanntem Migrationshintergrund, women of colour, schwarze Frau* ein.

Der Arbeitsbereich umfasst u. a.:

  • Face to face Beratung
  • Onlineberatung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Gruppenangebote
  • Vernetzung und Kooperation

Und ist wichtig:

  • Ein wertschätzender Umgang mit den Mädchen* und jungen Frauen* und im Team
  • Eine eigenständige und verbindliche Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • Offenheit für das feministische Leitbild des Mädchenhaus e. V.

Wir bieten u. a.:

  • Teamarbeit
  • Offenheit für diverse Lebensentwürfe
  • Gestaltung eigener Arbeitsschwerpunkte
  • Fortbildung
  • Supervision
  • Hansefit

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15. Mai 2020 per Mail an: gs@maedchenhaus-bremen.de

oder

Mädchenhaus Bremen e.V.
Heike Ohlebusch
Rembertistr. 32
28203 Bremen
Telefon: 0421 -33 65 030