Pädagogin* für das Mädchen*zentrum in Gröpelingen gesucht

+++ Bewerbungsfrist: 15.06.2020 +++

Das Mädchenhaus Bremen e. V. sucht im Rahmen einer Elternzeitvertretung zum nächst möglichen Zeitpunkt befristet bis zum 15.08.2021 eine Pädagogin* für die Arbeit im Mädchen*zentrum in Gröpelingen (30 Stunden, TV-L S 11b).

Wir freuen uns über Bewerbungen von Frauen* mit Migrationserfahrung/BIPoC. Das Mädchen*zentrum Gröpelingen ist eine parteiliche freizeitpädagogische Einrichtung für Mädchen und junge Frauen ab zwölf Jahren.

Der Arbeitsbereich umfasst u. a.:

  • Offene-Tür-Arbeit
  • Gruppenangebote
  • Freizeit- und Ferienangebote
  • Kooperationen mit Schulen und anderen Institutionen im Stadtteil

Ziel der pädagogischen Arbeit ist es:

  • Mädchen* in ihrer persönlichen Entwicklung zu begleiten,
  • in der Alltagsbewältigung und / oder in Krisensituationen zu unterstützen,
  • Parteinahme für ihre Interessen und Lebensentwürfe zu gewährleisten,
  • Prozesse der Gleichstellung, Selbstbestimmung und Partizipation zu fördern.

Uns ist wichtig:

  • ein wertschätzender Umgang mit den Mädchen* und im Team
  • eine eigenständige und verbindliche Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • Offenheit für das feministische Leitbild des Mädchenhaus e. V.

Wir bieten u. a.:

  • Teamarbeit
  • Offenheit für diverse Lebensentwürfe
  • Gestaltung eigener Arbeitsschwerpunkte
  • Fortbildung
  • bei Bedarf Supervision
  • Hansefit

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15. Juni 2020 an:
gs@maedchenhaus-bremen.de

Bitte beachten Sie: Wenn Sie uns ihre Bewerbung per Mail schicken, senden Sie bitte zur Wahrung des Datenschutzes alle Anhänge als PDFs.

Mädchenhaus Bremen e.V.
Heike Ohlebusch
Rembertistr. 32, 28203 Bremen
Tel.: 0421 33 65 030