PiB-Bildungszentrum sucht Bildungsreferent*in mit Schwerpunkt Kindertagespflege

+++ Bewerbungsfrist: 8.5.2020 +++

Die PiB – Pflegekinder in Bremen gemeinnützige GmbH sucht Bildungsreferent*in Schwerpunkt Kindertagespflege, im PiB-Bildungszentrum mit 39,2 Wochenstunden, Vergütung nach TV-L 9, ab sofort, befristet als Elternzeitvertretung

PiB ist Bremens Adresse für Pflegeeltern und Eltern, für Patenschaften, Übergangspflege und Kindertagespflege. Als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe arbeiten wir im Auftrag der Stadt Bremen. Unsere Aufgaben sind die Suche, Qualifizierung, Beratung und Begleitung von Paten- und Pflegefamilien sowie die Vermittlung von Kindern.

Das PiB-Bildungszentrum plant und begleitet abteilungsübergreifend alle Angebote zur Erstinformation und zur Fortbildung von Kindertagespflegepersonen sowie Paten- und Pflegefamilien, die mit PiB zusammenarbeiten. Der Schwerpunkt der ausgeschriebenen Stelle liegt im Bildungszentrum, Bereich Kindertagespflege.

Ihre Aufgaben:

  • Umsetzung und Weiterentwicklung von Weiterbildungs- und Gruppenangeboten für Kindertagespflegepersonen in der Stadt Bremen
  • Steuerung, Planung und Evaluierung der Angebote
  • Akquise von und Kooperation mit externen Referentinnen und Referenten
  • Erstellen von Statistiken und Sachstandsberichten
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern zur Weiterentwicklung von Qualifizierungsangeboten
  • Weiterentwicklung der methodischen und inhaltlichen Arbeit des Bildungszentrums.

 

Ihr Profil:

  • Erfahrung in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen und Methodenkenntnisse
  • Erfahrung in der Konzeptionierung, Planung und Koordination von berufsorientierten Weiterbildungsmaßnahmen auf der Basis kompetenzorientierten Lehrens und Lernens
  • relevantes Fachwissen zur frühkindlichen Bildung und zum Bremer Rahmenplan für Bildung und Erziehung sowie die Bereitschaft zur kontinuierlichen Wissenserweiterung
  • Interesse an der Begegnung mit Menschen aus verschiedenen Kulturen und die Wertschätzung von Vielfalt
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, oft abends und an Wochenenden.

Ihre Vorteile:

Ein interessantes Aufgabengebiet in einer lernenden Organisation, Kompetenz und Unterstützung in unseren Teams, kollegiale Beratung, Fortbildung, Supervision und ein angenehmes Arbeitsklima bei flexiblen Arbeitszeiten, eine attraktive betriebliche Altersversorgung und betriebliche Gesundheitsförderung.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 08.05.2020 z.H. von Judith Pöckler-von Lingen

per E-Mail an stellenangebot@pib-bremen.de (max. 4 MB)

oder per Post an

PiB – Pflegekinder in Bremen gemeinnützige GmbH
– Bewerbung –
Bahnhofstr. 28 - 31
28195 Bremen

Zur Stellenausschreibung