SOS-Kinderdorf Bremen sucht Sozialpädagogin (m/w/d) mit therapeutischer Zusatzqualifikation

+++ Bewerbungsfrist: keine Angabe +++

Das SOS-Kinderdorf Bremen ist eine Einrichtung mit differenzierten Angeboten in den Bereichen Hilfen zur Erziehung, schulbezogener Projekte sowie offener Gemeinwesenarbeit.

Wir suchen für die Therapeutische WG (TWG) am Standort Bremen zum 1. August 2020 eine/-n Sozialpädagogin (m/w/d) mit therapeutischer Zusatzqualifikation
Vollzeit (38,5 Stunden pro Woche)

Die TWG richtet sich an junge Erwachsene mit psychischen Beeinträchtigungen, meist nach einem stationäre Psychiatrieaufenthalt. Diese leben in zwei 4er- und einer 2er-Wohngemeinschaft in einem Haus zusammen. Die Kombination therapeutischer und sozialpädagogischer Leistungen zielt auf die bestmögliche Betreuung der jungen Menschen ab.

Die Kernbetreuungszeit ist montags bis freitags von ca. 11 bis 19 Uhr. Über Nacht und an den Wochenenden findet nur in Ausnahmefällen eine Rufbereitschaft statt.

Ihre Aufgaben:

  • Reflexion der Psychodynamik und des Alltagsgeschehens der jungen Menschen
  • Anleitung der wöchentlich stattfindenden Therapiegruppe im Tandem
  • Reflexion der Gruppendynamik im Teamsetting
  • Mitgestaltung individueller Hilfepläne sowie deren Umsetzung als Bezugsbetreuer/in
  • Koordination der fallbezogenen Netzwerkarbeit z.B. mit externen Therapeuten und Ämtern

Wir wünschen uns:

  • Erfahrungen in der Arbeit mit älteren Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Erfahrungen in der Durchführung von therapeutischen Einzel- und Gruppensettings
  • eine tiefenpsychologische Orientierung
  • hohe Kommunikationsbereitschaft und Lust auf intensive Teamarbeit (4er-Team)
  • Innovationsfreude und Bereitschaft zur Weiterbildung
  • die notwendige Belastbarkeit und ein hohes Maß an Selbstreflexion

Wir bieten Ihnen eine vielseitige Tätigkeit in einer lebendigen Jugendhilfeeinrichtung, einen unbefristeten Arbeitsvertrag, ein Gehalt orientiert am TVöD SuE mit zusätzlichen Sozialleistungen und eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge. Für die bestmögliche Betreuung der jungen Menschen unterstützen wir die Mitarbeitenden u.a. durch Fachberatung, Fortbildungen und Supervision.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und der Referenznummer 280-01-2020

SOS-Kinderdorf Bremen – Kinder, Jugend- und Familienhilfe
Referenznummer: 280-01-2020 | Friedrich-Ebert-Straße 101 | 28199 Bremen
verwaltung.kd-bremen@sos-kinderdorf.de