Sozialpädagoge / Psychologe (m/w/d) für Früh- und Erstberatung gesucht

+++ Bewerbung: 13.11.2022 +++

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort für die Frühberatungsstelle in  Bremen Mitte einen Sozialpädagogen oder einen Psychologen (m/w/d) in Teilzeit mit bis zu 30,0 Wochenstunden.

Das Beschäftigungsverhältnis wird zunächst im Rahmen der Mutterschutzvertretung, vorbehaltlich der behördlichen Zustimmung, auf ein Jahr befristet. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Unser Kreisverband Bremen e.V. ist einer der größten Verbände des DRKs und beschäftigt derzeit über 1.200 Mitarbeitende in den unterschiedlichsten Bereichen und an diversen Standorten in der Hansestadt Bremen. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.

Die Frühberatungsstelle Mitte berät Schwangere, werdende Väter und Familien mit Kindern bis zu drei Jahren. Die Ziele sind eine frühe primär- und sekundärpräventive Förderung der psychosozialen Entwicklung der Kinder sowie die Stärkung von Elternkompetenzen.

Die freiwillige Beratung folgt systemisch-lösungsorientierten und wertschätzenden Grundannahmen und sieht auch entwicklungspsychologische Beratung vor. Die Vernetzung mit Angeboten im Stadtteil und anderen (Früh-)Beratungsstellen hat einen hohen Stellenwert.

Zu Ihren Aufgaben gehören im Wesentlichen:

  • Mitwirken an der Weiterentwicklung der Frühberatungsstelle Mitte
  • Einzelberatungen von Eltern
  • Eltern-Kind Angebote konzipieren und anbieten
  • Vernetzung im Stadtteil

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium Sozialpädagogik oder Psychologie
  • Erfahrungen in der Beratungsarbeit, sowie Fachkenntnisse über die Entwicklung von Kindern bis zum dritten Lebensjahr.
  • Bereitschaft sich in diesem Bereich fortzubilden.
  • Eine wertschätzende Grundhaltung bei der Arbeit mit Familien in besonderen Lebenslagen
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach dem DRK-Reformtarifvertrag
  • Einbindung in ein engagiertes Team in einem anerkannten freien Wohlfahrtsverband und Arbeitgeber mit Perspektiven
  • Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und Arbeitgeberzuschuss bei einer privaten Altersvorsorge
  • Fahrradleasing
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Sportförderung „Hansefit“ und Mitarbeiterevents)
  • Gleitzeitarbeitsmodell
  • Arbeitgeberzuschuss für vermögenswirksame Leistungen
  • Krankengeldzuschuss
  • Mitarbeiterrabatt für das DRK Institut für Chinesische Medizin

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Sellschopp unter der folgenden Telefonnummer: 0172 / 19 09 002.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung bis zum 13.11.2022. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Unterlagen in Papierform werden nicht zurückgesandt.

DEUTSCHES ROTES KREUZ
Kreisverband Bremen e.V.
Personalabteilung
Wachmannstraße 9
28209 Bremen
www.drk-bremen.de

Zur Online-Bewerbung