Sozialpädagogin* für die Mitarbeit in der ambulanten Betreuung von jungen Frauen* gesucht

+++ Bewerbungsfrist: 08.10.2021 +++

Das Mädchenhaus Bremen e. V. sucht zum 01.11.2021 eine Sozialpädagogin* für die Mitarbeit in der ambulanten Betreuung von jungen Frauen* (Betreutes Jugendwohnen und ISE), 30 Std., TV-L SuE 11b, unbefristet.

Berufserfahrung in der Jugendhilfe/Jugendarbeit ist erwünscht. Wir suchen eine Frau*, die Interesse hat an feministischer und interkultureller Arbeit und freuen uns sehr über Bewerberinnen* mit sogenanntem Migrationshintergrund, women of colour, schwarze Frauen*.

Der Arbeitsbereich umfasst u.a.:

  • Hilfe bei der Verselbständigung (Erlernen alltagspraktischer Fertigkeiten, Umgang mit Geld),
  • Unterstützung bei der Entwicklung eines positiven und realistischen Selbstbilds und der Entwicklung neuer Handlungsmöglichkeiten und veränderter Lebensperspektiven, u.a. in Bezug auf Schul- oder Berufsausbildung,
  • Auseinandersetzung mit der Biografie der jungen Frauen*,
  • die Förderung von Kontakt- und Beziehungsfähigkeit und sozialer Kompetenzen,
  • Krisenintervention, Stabilisierung, Ressourcenarbeit,
  • Kooperation mit Schulen und Ausbildungsplätzen
  • Zusammenarbeit mit dem zuständigen Casemanagement, die Teilnahme an Hilfeplangesprächen und deren Umsetzung,
  • Dokumentation (Jugendhilfesoftware „daarwin“).

Uns ist wichtig:

  • Ein wertschätzender Umgang mit den jungen Frauen* und ihrem Umfeld,
  • eine eigenständige und verbindliche Arbeitsweise,
  • Verantwortungsbewusstsein und Engagement,
  • Team- und Konfliktfähigkeit,
  • Offenheit für das feministische Leitbild des Mädchenhaus Bremen e.V.,
  • Interesse an Beziehungsarbeit.

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit,
  • kollegiale Zusammenarbeit in einem engagierten Team,
  • Einbindung in partizipative, lebendige Trägerstrukturen,
  • Freiraum zur Entwicklung eigener Ideen,
  • Förderung durch Fort- und Weiterbildung,
  • sorgfältige Einarbeitung,
  • Supervision,
  • tarifliche Vergütung (TV-L SuE),
  • betriebliches Gesundheitsmanagement durch Hansefit (www.hansefit.de)
  • betriebliche Altersvorsorge (ab 2022)

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 08.10.2021 an:

Mädchenhaus Bremen e.V.
Heike Ohlebusch
gs@maedchenhaus-bremen.de
Tel. 0421-3365030