Sozialpädagogin (m/w/d) oder Sozialarbeiterin (m/w/d) als Koordinatorin (m/w/d) für Kinderschutz und Qualitätsmanagement

+++ Bewerbungsfrist: 31.03.2022 +++

Das SOS-Kinderdorf Bremen übernimmt Verantwortung für junge Menschen in Bremen, Diepholz und Verden mit differenzierten Angeboten in den Bereichen Hilfen zur Erziehung, Kindertagesbetreuung, schulbezogener Jugendhilfe und Beratungsstellen sowie offener Gemeinwesenarbeit.

Wir suchen suchen zum 01.03.2022 oder später eine/-n Sozialpädagogin (m/w/d) oder Sozialarbeiterin (m/w/d) als Koordinatorin (m/w/d) für Kinderschutz und Qualitätsmanagement in Teilzeit (20 Stunden pro Woche) .

Im Rahmen des Aktionsplans „Kinder und Jugendliche gemeinsam schützen“ richtet das SOS-Kinderdorf Bremen im Fachdienst eine Koordinationsstelle für Kinderschutz und Qualitätsmanagement ein.

Ihre Tätigkeit umfasst:

  • Erarbeitung und Fortschreibung eines institutionellen Kinderschutzkonzeptes
  • Koordination unserer Aktivitäten zum Kinderschutz und zum Qualitätsmanagement
  • Durchführung bzw. Begleitung interner Schulungen
  • Mitarbeit in überregionalen Gremien des SOS-Kinderdorf-Vereins

Wir wünschen uns:

  • eine (Fach-)Hochschulausbildung in Pädagogik, Soziale Arbeit oder vgl. Qualifikation
  • Qualifizierung als Kinderschutzfachkraft
  • praxisnahes Verständnis von Qualitätsmanagement
  • Berufserfahrung im Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe
  • eine teamorientierte und selbstreflektierte Persönlichkeit

Wir bieten Ihnen 

eine vielseitige Tätigkeit in einer lebendigen Jugendhilfeeinrichtung, eine Vergütung orientiert am TVöD SuE mit arbeitgeberfinanzierter Altersvorsorge und zusätzlichen Sozialleistungen, 31 Tage Urlaub pro Jahr sowie Fortbildungen und Supervision.

Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Einstiegsdatums und der Kennziffer 1918 vorzugsweise per E-Mail an:

SOS-Kinderdorf Bremen – Kinder, Jugend- und Familienhilfe
Friedrich-Ebert-Straße 101 | 28199 Bremen | bewerbung.kd-bremen@sos-kinderdorf.de