Austauschtreffen

Zum Kontakt

Für alle, die Schutzsuchende aus der Ukraine bei sich aufgenommen haben

Die Hilfsbereitschaft und das Engagement der Bremer:innen sind ein weiteres Mal beeindruckend und begeisternd. Viele haben Schutzsuchende bei sich zu Hause aufgenommen oder ihnen Wohnraum zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie ebenfalls mit Schutzsuchenden aus der Ukraine zusammenleben oder ihnen eine Unterkunft zur Verfügung gestellt haben, können Sie sich mit anderen Freiwilligen austauschen. Bei dem Treffen von Gastgeber*innen für Schutzsuchende aus der Ukraine werden Erfahrungen und Informationen geteilt, offene Fragen besprochen und Bedarfe ermittelt.

Das Treffen richtet sowohl an Menschen, die mit Schutzsuchenden in derselben Wohnung wohnen, als auch an Menschen, die Wohnraum zur Verfügung stellen.

Nach der spontanen Entscheidung für diese intensive Form der Unterstützung tauchen meist viele Fragen auf:

  • Wie geht es jetzt weiter?
  • Wie gehe ich damit um, wenn Menschen traumatisiert sind, und wie können wir trotz Sprachproblemen in Kontakt kommen?
  • Was, wenn unterschiedliche Bedürfnisse und Erwartungen aufeinandertreffen und das Zusammenleben erschweren?
  • An welche Stellen können sich die Schutzsuchenden, aber auch Freiwillige wenden?
  • Und wie gehe ich mit den zahlreichen bürokratischen Herausforderungen um?

Das Austauschtreffen wird moderiert von Wiebke Krause. Sie ist Integrationspädagogin und arbeitet als Landesreferentin für Migration, Integration und interkulturelle Öffnung bei der Diakonie Schleswig-Holstein. In ihrer langjährigen Arbeitserfahrung hat sie zahlreiche Freiwillige und Freiwilligeninitiativen unterstützend begleitet.

Die Austauschtreffen finden im Rahmen unseres neuen Projekts Ankern statt – einer Plattform zur Unterstützung von privaten Gastgeber:innen, Vermieter:innen und Pat:innen von Geflüchteten aus der Ukraine. Im Rahmen von Ankern wird es in regelmäßigen Treffen Raum für Austausch unter den Freiwilligen geben.

Hinweis: Interessierte können sich per E-Mail (info@freiwilligen-agentur-bremen.de) für die Veranstaltung anmelden und bekommen dann den Zoom-Link zugeschickt.