Beratung rund um Finanzdienstleistungen

Zum Kontakt

Pilotprojekt

Die Senatskanzlei und die Sparkasse Bremen haben sich im vergangenen Jahr auf Maßnahmen verständigt, mit denen sie die Versorgung mit Bargeld und Bankdienstleistungen in den Quartieren verbessern wollen. Ein Kernpunkt war die Initiierung eines Pilotprojektes zur ergänzenden Beratung in den Quartieren.

Ziel des Pilotprojektes soll es sein, zusätzliche Beratung durch Finanzdienstleister in die Stadtteile zu bringen, um zu festen Zeiten an öffentlichen Orten Hilfestellung beispielsweise bei Kontoeröffnungen, Entsperrung von Bankkarten oder beim Online-Banking zu ermöglichen.

Die Beratung findet dann bis auf Weiteres jeden Montag zwischen 9 und 12 Uhr im Bürgerhaus statt und steht jeder und jedem zur Verfügung. Es ist nicht erforderlich bei der Sparkasse Bremen Kundin oder Kunde zu sein.

Fakten:

  • Jeden Montag von 9 bis 12 Uhr
  • Im Bürgerhaus Gemeinschaftszentrum Obervieland e.V.
  • Alfred-Faust-Straße 4, 28279 Bremen, Tel.: (0421) 696730-20
  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.