Beratung und Fortbildung – Weibliche Genitalverstümmelung_ beschneidung

Zum Kontakt

Der Landesverband der pro familia Bremen e.V. mit seinen drei Beratungsstellen widmet sich seit einiger Zeit im Auftrag der Senatorischen Behörde für Gesundheit und Frauen der

Prävention, Beratung und Fortbildung zum Thema Weibliche Genitalverstümmelung_ beschneidung (FGM_C)

durch Aufklärungsarbeit und Fachberatungen sowohl auf institutioneller Ebene als auch in der Beratungsarbeit.

Um größtmögliche Sicherheit im Umgang mit diesem vielschichtigen Thema in sozialen wie medizinischen Arbeitsfeldern zu ermöglichen und bedrohte und betroffene Personen schützen zu können, bieten wir für Fachkräfte neben Beratungen auch Informationsveranstaltungen mit folgenden Schwerpunkten an:

  • Grundlagenwissen
  • Rechtliche Bestimmungen
  • Haltung
  • Sensibilität im Umgang mit betroffenen oder bedrohten Mädchen, Frauen und Eltern
  • Präventive Maßnahmen

Unsere Angebote zum Thema FGM/C sind kostenfrei. Haben Sie oder ihr Team Interesse an einer Informationsveranstaltung zu dem Thema melden Sie sich gerne bei uns.


Ort:
pro familia Bremen
Hollerallee 24
28209 Bremen

Termine:
Donnerstag, 25.04.24     14.00 – 17.00 Uhr
Montag, 27.05.24     12.00 – 15.00 Uhr
Montag, 10.06.24     10.00 – 13.00 Uhr
Mittwoch, 17.07.24     15.00 – 18.00 Uhr


Anmeldungen an fachstelle.fgm.bremen@profamilia.de
(eine Veranstaltung findet erst bei mind. 7 Anmeldungen statt)