Beratungsstelle für Kitas der Elternvereine

Zum Kontakt

Die Beratungsstelle gründete sich bereits 1993 aus einem gemeinsamen Projekt des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Bremen und der Arbeitsgemeinschaft Bremer Elternvereine.

Heute sind wir eine Abteilung der Paritätischen Gesellschaft der sozialen Dienste (PGSD) im Dachverband des Paritätischen Bremen.

Unsere Angebote richten sich an die Kindertageseinrichtungen der Elternvereine in Bremen. Neben der Beratung von Fachkräften, Vorständen und Eltern bieten wir auch fachliche Qualifizierungsangebote an und sind Ansprechpartnerinnen bei Konflikten im Verein.

Wir beraten Eltern, Fachkräfte und Leitungen sowie Vorstände aus Bremer Elternvereinen zu organisatorischen, finanziellen und rechtlichen Themen sowie zu pädagogischen und konzeptionellen Fragen.

Unser Angebot richtet sich an unterschiedliche Zielgruppen aus dem Bereich der Kindertageseinrichtungen. Mit regelmäßigen Arbeitskreisen, Coachings und Austauschtreffen beraten und begleiten wir pädagogische Fachkräfte, Kitaleiter:innen und Vorstände.

Wir unterstützen in Fragen des pädagogischen Alltags, der Qualitätsentwicklung und bieten beispielsweise auch Gründungsberatungen für die Neugründung von Kindertageseinrichtungen an.

Wir kooperieren mit verschiedenen Einrichtungen und Trägern sowie der Senatorin für Kinder und Bildung und bieten ein kleines, an den Bedarfen ausgerichtetes Fortbildungsangebot an.

Angebote

  • Beratung
  • Für Sprachförderkräfte
  • Für Praxisanleiter:innen
  • Für Leitungskräfte
  • Für Vorstände
  • Fortbildungen

Wir beraten zu den Themen:

  • Neugründung von Elternvereinen
  • Einrichtungsbezogene Konzeptionsentwicklung
  • Finanzplanung und Organisation
  • Personalplanung und -management
  • Antragsstellung (z.B. Zuwendungsanträge, Elternbeitragsstelle)
  • Qualitätsentwicklung
  • Sprachstandsfeststellung und Sprachförderung
  • „Integrative Hilfen“ für Kinder mit besonderem Förderbedarf

Wir informieren:

  • über Betreuungsmöglichkeiten und Kitaplatzvergabe
  • über behördliche Ansprechpersonen und vermitteln Kontakte
  • zur Anwendung von Ki.ON
  • durch den Versand von vielfältigen Informationen und Rundbriefen

Wir bieten fachliche Qualifizierungs- und Begleitangebote wie:

  • Fortbildungen für Fachkräfte und Vorstände
  • Arbeitskreise, Themenabende, Austauschtreffen für Vorstände und/oder Fachkräfte
  • Pädagogische Fachberatung für Mitarbeitende
  • Teamberatung/Beratung des Vorstands bei Konflikten oder Krisen
  • Vermittlung von Supervision
  • In-House-Schulungen

Wir vertreten die Interessen der Kitas der Elternvereine:

  • in Kooperation mit anderen Initiativen, Trägern und Einrichtungen
  • im Austausch mit der senatorischen Behörde
  • durch politische Vertretung in diversen Gremien
  • durch die Mitarbeit in fachbezogenen Arbeitskreisen auf Landes- und Bundesebene
  • durch Mitarbeit in der regionalen und überregionalen Fachpresse 

In der Beratungsstelle arbeiten wir als interdisziplinäres Team zusammen. Mit unseren unterschiedlichen beruflichen Perspektiven und Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, mit Tageseinrichtungen für Kinder und in der Arbeit mit Erwachsenen sind wir für die Kitas der Elternvereine da. Melden Sie sich gerne bei uns!

Ihre Ansprechpartnerinnen in der Beratungsstelle:

Katrin Bartsch – Fachberatung
Manuela Krämer – Fachberatung und Verstärkerprogramm Sprache
Wibke Preuß – Verstärkerprogramm Sprache
Petra Reichelt – Verwaltung und Organisation


Öffnungszeiten

Mo – Do 9:00 – 13:00
Mi 9:00 – 17:00