Berufliche Orientierungsseminare: Mittendrin und auf der Suche

Zum Kontakt

In diesem Seminar geht es um Sie selbst!
Gemeinsam mit anderen Frauen können Sie Ihre berufliche Situation überdenken und Ihre Stärken entdecken. Was Sie dabei herausfinden, hängt ganz von Ihnen und Ihren persönlichen Bedingungen und Wünschen ab. Für die eine Frau kann der berufliche Wiedereinstieg oder eine Umorientierung das Ziel sein. Für die andere ist es eine Fortbildung oder die Neuordnung der persönlichen Verhältnisse.

Das Seminar versteht sich als ein Seminar der politischen Frauenbildungsarbeit, d.h. es geht auch um die gesellschaftlichen Bedingungen, in denen Frauen heute leben und arbeiten. In unseren Seminaren können Sie in Ruhe lernen, sich informieren und die nächsten Schritte entwickeln.

Übersichtliche Programm- Bausteine helfen Ihnen dabei:

  • Persönliche Bilanz: Wo stehe ich jetzt, wo will ich hin?
  • Meine Stärken, meine Fähigkeiten, was macht mich aus?
  • Politische und strukturelle Zusammenhänge und die Entwicklung des Arbeitsmarktes.
  • Berufliche Weiterbildung: Angebote, Finanzierung, Voraussetzungen, wichtige Adressen.
  • Netzwerke aufbauen, sich Unterstützung holen.
  • Neue Wege finden: Ziele formulieren, die nächsten Schritte planen.

Auch nach Seminarende beraten wir Sie gerne und laden Sie zu unseren Teilnehmerinnen-Treffen ein. Sich orientieren bedeutet, sich zurechtzufinden, die Richtung suchen, sich umsehen, fragen lernen, den richtigen Weg finden.

Zeitlicher Rahmen
Das Seminar findet in der Regel jeweils an drei Vormittagen pro Woche von 9.00 – 12.30 Uhr über einen Zeitraum von sechs Wochen statt. Die Dauer ermöglicht ein intensives Arbeiten und gibt Ihnen die Chance, ohne Zeitdruck Veränderungen anzugehen und die ersten Handlungsschritte fundiert zu planen.

Kosten
Die Teilnahmegebühr für das gesamte Seminar beträgt 80 Euro, ermäßigt 40 Euro.

Nach Abschluß des Seminars erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.