Bindungstheorie und ihr Nutzen für die pädagogische Arbeit in Kitas

22. November 2019, 9.00 – 16.00 Uhr
ORANGE HOUSE, Ehlersdamm 70, 28307 Bremen

In der Fortbildung wird die Bindungstheorie nach Bowlby und Ainsworth vorgestellt und hinsichtlich ihrer Bedeutung für den Kita-Alltag erörtert. Wir werden und mit der Frage beschäftigen, inwieweit die Bindungsqualität das Lernen der Kinder beeinflusst und gemeinsam erarbeiten, wie es pädagogischen Fachkräften in den Kitas gelingt, sichere Bindung zu den Kindern aufzubauen.

Referentin: Ellen Gutschmidt