Bremer Herbst-Akademie

Zum Kontakt

19.-23. Oktober
Potenzialentfaltende Herbstangebote – Digital

Spannende Wissensgebiete können Schülerinnen und Schüler vom 19. bis zum 23.10.2020 in den vier Kursen der digitalen Herbstakademie erschließen. Die Kursleitungen arbeiten per Zoom mit ihrer Gruppe.

Um mitmachen zu können, brauchst Du ein Laptop oder einen PC mit Webcam und Mikro. Wenn du ein Herbstakademie-Angebot gefunden hast, an dem du teilnehmen möchtest klicke auf den im Angebot genannten Link und melde dich über die „Corona-School“ dafür an.

Anschließend erhältst du Nachricht, ob du einen der Plätze bekommen hast. Falls du dabei bist, bekommst du einen Link für die Anmeldung. Mit dem loggst du dich an dem Kurstag ein.

Deine Kursleitenden arbeiten mit dir und der Gruppe per ZoomPro Kurs können maximal 20 Personen teilnehmen. Warte also nicht zu lange und geh am Besten sofort auf den Link.

Bei Fragen kannst du dich gerne telefonisch an Michaela Rastede wenden (Tel.: 0421 -361 31193, E-Mail: Michaela.Rastede@lis.bremen.de)


Meine Sinne – was ist da alles möglich?
Medizin-Akademie | einwöchige Reihe

Du kennst die fünf Sinne und nimmst sie täglich wahr. Aber wie funktionieren sie? Wie wirken verschiedene Umweltaspekte auf uns ein? Diese Reihe vermittelt dir theoretische Inhalte und motiviert auch zu praktischen Übungen/Versuchen zu Hause. Wenn du Zeit und Lust hast, täglich am Online-Workshop teilzunehmen und in der Zwischenzeit auch selbst zu Hause aktiv zu sein, dann melde dich sehr gerne an!

Kursleiter: Mohammad Reza Nikbin studiert Humanmedizin im 6. Semester, ist ausgebildeter Gesundheits- und Krankenpfleger und Rettungssanitäter. Viel Erfahrung sammelt er auch durch die Arbeit auf der Intensivstation der BG-Klinikin Tübingen.

Termin: 19. bis 23.10.2020, täglich von 8:30 bis 10:00 Uhr via ZOOM anschließend Versuche zu Hause mit Alltagsgegenständen

Zielgruppe: Leistungsorientierte Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse

Voraussetzung: Motivation und Interesse sich mit medizinischen Themen zu beschäftigen

Link: my.corona-school.de/public/courses/314

 

Die Welt erstickt im Müll! – Warte nicht auf die Lösungen Anderer, …die Welt wartet auf deine Ideen!
Weltrettungs -Akademie 😉 | einwöchige Reihe

Willst du nicht nur am Freitag die Umwelt und unserer Zukunft schützen? Fragst du dich, was du beitragen kannst um die Müllberge an Land und im Meer zu reduzieren? Regt auch dich der übermäßige Gebrauch von Kunststoffen im Supermarkt auf? Empörst du dich, wenn jemand Müll auf die Straße wirft?

Gut! Denn dann ist dieser Workshop genau dein Ding! Hier kannst du zusammen mit Menschen, die so ticken wie du, Informationen austauschen und Ideen entwickeln wie du dazu beitragen kannst das weltweite Abfallproblem in den Griff zu bekommen.

Wir laden dich ein, an diesem Workshop teilzunehmen, indem du nicht nur spannende Diskussionen mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer führen kannst, sondern auch die Möglichkeit hast, deine Ideen zur Lösung kreativ und gestalterisch umzusetzen. Wir orientieren uns an der Methode des „Design-Thinking“, um zwei- und dreidimensionale Prototypen zu erstellen.

Kursleiterin: Carolina Guarnizo Caro ist Designerin. Sie hat Industriedesign in Kolumbien studiert und mit einem Master Studium in integriertem Design an der Hochschule für Künste Bremen abgeschlossen. Sie liebt das Grafikdesign und arbeitet hauptsächlich in die Förderung der Kreativität von Kindern und Jugendliche.

Termin:
19. bis 23.10.2020, täglich von 10:30 bis 12:00 Uhr via ZOOM

Zielgruppe:
Leistungsorientierte Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse

Voraussetzung:
Große Motivation, die Welt mit eigenen Ideen neu zu erfinden. Bereitschaft zur Gruppenarbeit in der Suche nach Lösungen von realen Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Thema Müll.

Link:
my.corona-school.de/public/courses/315

 

Tierversuche – Sinnlose Tierquälerei oder notwendiges Übel?
Medizin-Akademie | zweitägige Reihe

Tierversuche? Die Einen halten sie für unverzichtbar und Andere sind der Meinung, dass es ohne sie zu einem Stillstand in der Forschung kommt. Wir wollen in diesem Workshop prüfen, welche Alternativen es gibt und ob sich damit nicht sogar bessere Forschungsergebnisse erzielen lassen?

Diese zweitägige Reihe beschäftigt sich mit diesen Fragestellungen und gibt Aufschluss über neue Forschungsmethoden, die bereits heute und in der Zukunft Versuche an Tiere nichtig machen könnten.

Kursleiter: Mohammad Reza Nikbin Er studiert Humanmedizin im 6. Semester, ist ausgebildeter Gesundheits- und Krankenpfleger und Rettungssanitäter. Viel Erfahrung sammelt er auch durch die Arbeit auf der Intensivstation der BG-Klinik in Tübingen.

Termin:
19. bis 20.10.2020, jeweils von 10:30 bis 12:00 Uhr via ZOOM

Zielgruppe:
Leistungsorientiere Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse

Voraussetzung:
Motivation sich tiefgreifend und teilweise selbstorientiert mit herausforderndenInhalten zu beschäftigen

Link:
my.corona-school.de/public/courses/316

 

Mit Design Thinking kreative Lösungen finden …rund um das Thema Wasser!
Weltrettungs-Akademie 😉 | dreitägige Reihe

Wusstest du, dass es den Designern nicht nur darum geht, exklusive Modekollektionen, italienische Möbel, Küchenutensilien oder sehr überzeugende Grafiken zu entwerfen, um die neuesten Produkte auf dem Markt zu bewerben? Vielmehr sind Designer im Prinzip damit beschäftigt, Probleme auf kreative und innovative Weise zu lösen!

Die globalen Herausforderungen, vor denen die Menschheit steht, können große Chancen sein, erstaunliche Lösungen zu entwerfen… auch in der Mode, der Kunst und im Design.Du kannst diesen Workshop als Chance betrachten, um deine kreativen Fähigkeiten freien Lauf zu lassen, wobei das Thema Wasser als Ausgangspunkt und Inspiration dient.

Durch Gruppenarbeit wirst du die Gelegenheit haben, Herausforderungen innerhalb des Themas zu erforschen und deine großartigen Ideen zu einige Problemen beizutragen, die direkt oder indirekt mit unserer lebenswichtigen Flüssigkeit zusammenhängen!

Kursleiterin: Carolina Guarnizo Caro ist Designerin. Sie hat Industriedesign in Kolumbien studiert und mit einem Master Studium in integriertem Design an der Hochschule für Künste Bremen abgeschlossen. Sie liebt das Grafikdesign und arbeitet hauptsächlich in die Förderung der Kreativität von Kindern und Jugendliche.

Termin: 19. bis 21.10.2020, jeweils von 14:00 bis 15:30 Uhr via ZOOM anschließend Versuche zu Hause mit Alltagsgegenständen

Zielgruppe:
Leistungsorientierte Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse

Voraussetzung:
Große Motivation, die Welt mit eigenen Ideen neu zu erfinden. Bereitschaft zur Gruppenarbeit in der Suche nach Lösungen von realen Herausforderungenim Zusammenhang mit dem Thema Wasser.

Link:
my.corona-school.de/public/courses/317

https://www.lis.bremen.de/detail.php?gsid=bremen56.c.585842.de