Café Haltestelle

Zum Kontakt

Innehalten, sich unterhalten, sich festhalten, sich aufhalten… gemütlicher Klönschnack bei Kaffee und Kuchen und ein wechselndes Angebot (spielen, werkeln, singen, Gymnastik, Informationen, (vor)lesen, lachen, musizieren…). Das alles und noch mehr bietet Café Haltestelle.

Jeden letzten Samstag im Monat 15.00 – 17.00 Uhr

Menschen mit Demenz, Angehörige, FreundInnen und alle, die Freude an Miteinander und gemeinsamem Tun haben, sind zu diesem kostenfreien Angebot – lediglich für den Verzehr wird ein kleiner Beitrag erhoben (Kaffee/Tee = 0,50 €, Kuchen = 1,00 €, Musik = umsonst)

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, für Fragen vorab steht Frau Strebe gern zur Verfügung.