Das innere Kind in der Traumapädagogik

Zum Kontakt

Aufbauend auf dem Basisseminar »Was der Optiker nicht anbieten kann – Die Traumabrille« werden wir die Arbeit mit der »inneren Bühne« – mit besonderem Fokus auf das innere Kind – kennenlernen.

In diesem Workshop soll neben der eigenen Selbsterfahrung eine Methode eingeübt werden, mit welcher traumatisierte Kinder und Jugendliche ihre Selbststeuerung und Selbstwirksamkeit wieder zurückgewinnen können.

Donnerstag, 5. November 2020, 9.00 – 16.00 Uhr
SOS-Kinderdorf-Zentrum, Friedrich-Ebert-Straße 101

Referentin: Palma Vigh

Kosten: 60,- €