Das Meer durch die „Augen“ eines Satelliten

Zum Kontakt

Björn Tings, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt

Foto-Kameras kennt jeder und maritime Radarsysteme haben viele zumindest in Filmen schon einmal gesehen. Was jedoch, wann man diese Sensoren an Bord von Satelliten anbringt und damit die Erdoberfläche betrachtet? Der Vortragende erklärt, wie Erdbeobachtung-Satelliten eingesetzt werden, um regionale Gewässer zu beobachten, und welche maritimen Informationen aus so großer Entfernung abgeleitet werden können.

Donnerstag, 12. April 2018, 20.30 Uhr
Blackboard, Kolpingstraße 14, 28195 Bremen

Der Vortrag ist ein Angebot zur Yuri’s Night 2018 in Kooperation mit Yuris Night Bremen e.V.: www.yurisnight-bremen.de

 

SCIENCE GOES PUBLIC!
Jede Menge unterhaltsame Wissenschaft in kurzweiligen 30 Minuten. Sie haben Lust auf ein paar spannende Einblicke in unbekannte Welten? SCIENCE GOES PUBLIC! stillt Ihren Wissensdurst. Originelle Wissenschaftsthemen werden zwei Mal jährlich in ausgewählten Kneipen und Bars in Bremerhaven und in Bremen abwechslungsreich und humorvoll präsentiert.

Im Anschluss besteht noch die Möglichkeit eines Austausches oder direkten Gesprächs zwischen dem Publikum und den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.