Deutschkurse für Menschen Beeinträchtigung

Zum Kontakt

Qualifizierung und Inklusion

Wir helfen Ihnen weiter bei der Suche nach einem barrierefreien Kursort, einem Deutschkurs für hör- oder seheingeschränkte Menschen oder Deutschkursen für Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung.

Für Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung bietet die Koordinationsstelle Sprache in Kooperation mit Werkstätten in Bremen und Bremerhaven ein spezielles Kurskonzept an.

An den Kursen können Beschäftigte der Werkstätten teilnehmen und so ihre Deutschkenntnisse aufbauen oder erweitern.

Die Deutschkurse in den Werkstätten sind ein ESF-Modellprojekt und werden ab Sommer 2022 durch eine wissenschaftliche Begleitforschung evaluiert. Vertiefende Informationen zum Kursformat, -konzept und zur Wirksamkeit finden Sie im ersten Evaluationsbericht 2021.

Weitere Deutschkurse für Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung sind in Planung.

Ein Angebot der Koordinationsstelle Sprache des Landes Bremen


Ansprechperson:

Marie Charbonnier (in Elternzeit)

Mona Schiele (Elternzeit-Vertretung)