Diagnose FASD und nun?

Zum Kontakt

In dem Workshop wollen wir uns beispielhaft anhand von Fällen mit den Herausforderungen befassen, die FASD im Jugendhilfealltag bedeuten. Junge Menschen mit FASD werden zu oft zu ›Systemsprengern‹. Daraus resultiert eine besondere Verantwortung für die Jugendhilfe. Ziel des Workshops ist das gemeinsame Erarbeiten von Handlungsstrategien in herausfordernden Situationen, um die jungen Menschen weiter unterstützen zu können.

Andre Taubert und Andrea Gabrisch

Dienstag, 20. Juni 2023, 9.00 – 16.00 Uhr

Veranstalter: bfkj – Bremer Fortbildungsinstitut für Kinder- und Jugendhilfe

Ort: Petri & Eichen gGmbH, Horner Heerstraße 19, 28359 Bremen

Kosten: 80,- €