Eine Familie – zwei Sprachen: Wie finden mehrsprachige Kinder ihre Identität?

Zum Kontakt

Online-Workshop für Eltern

Welche Auswirkungen hat die familiäre Mehrsprachigkeit auf die Entwicklung der Persönlichkeit und für die kulturgesellschaftliche Orientierung eines Kindes? Wie entwickeln Kinder und Jugendliche, die mehrsprachig aufwachsen, ihre Identität?

Und wie kann man sie in diesem Entwicklungsprozess stärken? Wie können Eltern die nichtdeutsche Familiensprache ihres Kindes aufbauen und fördern, wenn im Alltag dafür oft wenig Zeit bleibt? Und was tun, wenn das Kind eine der Familiensprachen ablehnt?

In unserem Webinar wollen wir Kenntnisse und praktische Tools für das mehrsprachige Familienleben vermitteln und einen Raum für Fragen und persönlichen Austausch bieten.


In Kooperation mit Zwetelina Ortega, Beratungszentrum „Linguamulti“ in Wien

Die Zahl der Teilnehmer*innen ist auf 12 Personen begrenzt.

Sie erhalten nach der Überweisung der Gebühr eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Damit ist ein Platz für Sie reserviert. Mit der Anmeldebestätigung schicken wir Ihnen auch den Link mit den Login-Daten für das Webinar

Der Workshop wird mit der Plattform Zoom durchgeführt.