familY-Programm – Elternpartizipation im Übergang Kita/Grundschule

Gemeinsam in Bremen für Familien als kompetente Bildungspartner ihrer Kinder und einen guten, angstfreien Start in die Grundschule!

Das familY-Programm richtet sich an Fachkräfte aus Kita, Grundschule und Familienbildung, sowie an Ehrenamtliche in der Familienarbeit.

Das familY-Programm versteht Familie als zentralen Teil des Bildungssystems. Um Kindern mehr Bildungschancen zu ermöglichen, stärkt familY die Bildungskompetenzen von Eltern. Es unterstützt Eltern dabei, kompetente Bildungsbegleiter ihrer Kinder zu werden.

Pädagogische Fachkräfte aus Kitas, Grundschulen, Familienzentren und Schulsozialarbeit werden an 3 Blöcken à 2 Tagen zu familY-Begleiter*innen ausgebildet. Als Arbeitsgrundlage dient ein detailliertes Handbuch. Inhalte sind: Lernen und Lernbegleitung im Alltag; Interaktion zwischen Familien, Kindern, Kita/Grundschule; schulische Mitwirkungsmöglichkeiten; Selbstständigkeit des Kindes. Sowie auf der Meta Ebene: Vermittlung von Methodenkompetenzen der Erwachsenenbildung und Reflektion der eigenen Haltung in der Zusammenarbeit mit Eltern. Parallel moderieren die familY-Begleiter*innen Elterntreffen. Im Zentrum steht dabei eine wertschätzende Haltung, die die Selbstwirksamkeit der Eltern und ihrer Kinder betont.

Träger der Qualifizierung ist education Y (www.education-y.de). Dank einer regionalen Förderung ist die Fortbildung komplett kostenfrei.

Termine: 22./23.01.2019; 19./20.03.2019; 04./05.06.2019

Für weitere Informationen und Anmeldung:
Gerne per Telefon oder Mail über unsere Bildungsreferentin Alexandra Mattern.
Telefon: 0211/30 32 91-293 oder 0152/58 75 61 88;
Mail: alexandra.mattern@education-y.de