Freizeit mit kleinen Pferden in der Natur verbringen

Freizeit mit kleinen Pferden in der freien Natur verbringen

Ort:
zwischen Tenever (Bultensee) und Oyten
(im Herbst dicht am Oytener Geestrücken im Winter ca. 800 m bis Teneverstraße/Fressnapf)

Zeitspanne:

im Herbst
vormittags täglich ausser samstags (10-12 Uhr)
sowie
dienstags & mittwochs nachmittags: 14-16 Uhr oder 15-17 Uhr

im Winter
vormittags täglich ausser samstags (10-12 Uhr)
oder
nachmittags täglich ausser sonntags (14-16 Uhr)

jedoch alles NUR nach telefonischer Anmeldung einige Tage zuvor:
Nina Winkler
0421-412521 abends
(Notnummer für Abmeldungen wegen plötzlicher Krankheit: 412521 bis 8 Uhr früh)

Was wir alles machen, findet Ihr ausführlich auf meiner Homepage:
http://reitspaziergang-reiterspiele.jimdosite.com

Es geht vom Basistraining wie einfangen, pflegen & putzen über frisieren, führen mit und ohne Leitseil, Bodenarbeit, Pferde-flüstern bis zu Reitspielen oder einem Reitspaziergang (geführt) durch Wald und Felder ist vieles möglich.

Die Teilnehmer benötigen:
Gummistiefel, warme, wetterfeste Kleidung und einen Sturzhelm/Fahrradhelm und ggf Taschentücher, etwas zu trinken und einen kleinen Imbiß.

Am Pony-Beauty-Tag auch Haarbürste, Gummibänder, Schleifen oder Wolle, Blüten/Deko nach Wunsch.

Am Schnitzeljagdtag bitte auch Schreibzeug mitbringen und einen Stoffbeutel dafür.

An (ermäßigten!) Futterkosten entstehen für jeweils 2 Stunden 20 € für ein Pony pro Kind; oder 30 €, wenn sich 2 Kinder ein Ponys/Pferd teilen.
(Die normalen Futterkosten sind 15 € pro Stunde, Pony und Person)

Als kleines Dankeschön ans Pferdchen darf gerne eine Möhre in dessen Futtereimer landen nach getaner Arbeit. WIR füttern NICHT aus der Hand.

p.s.
bei Regen verkriechen wir uns unter die uralten Eichen, ins Heulager oder in den Unterstand, voltigieren auf dem Tonnenpony, lösen „pferdige“ knifflige Aufgaben, basteln Stirnbänder u.v.m.

die kleinen Pferde und ich freuen uns auf euch
Nina & 🐎