Gesundheitsförderung in der Kita!

Von Autismus bis Zöliakie – Wir nehmen alle Kinder mit!

Mittwoch, 18. September 2019, 9.30 – 16.15 Uhr
Akademie des Sports, Hannover

Kinder mit Beeinträchtigungen oder chronischen Erkrankungen gehören zum ganz normalen Kita-Alltag. Dies bestätigte auch die Online-Befragung des Kompetenzzentrums für Gesundheitsförderung in Kitas.

Von Autismus, Birkenpollenallergien, Chronischen Darmerkrankungen, Diabetes, Epilepsie … bis Zöliakie. Die Vielfalt der chronischen Erkrankungen bei Kindern sowie die daraus resultierenden Beeinträchtigungen ist groß und betroffene Mädchen und Jungen erfordern von den pädagogischen Kita-Fachkräften in der Regel besondere Aufmerksamkeit, Fürsorge und Verantwortung.

Die pädagogischen Fachkräfte stehen vor vielseitigen Herausforderungen. Neben aufkommenden Unsicherheiten und enormen Zeitdruck kommen vielfältige Fragen auf: Wie gehen wir mit Kindern mit Beeinträchtigungen oder chronischen Erkrankungen in der Kita um? Wie können Kinder mit ihren Besonderheiten am Kita-Alltag teilhaben? Was ist leistbar? An welche Rechte und Pflichten müssen wir uns halten? Wie können uns die Eltern unterstützen? Wie können wir uns als Einrichtung bzw. als Team gut vorbereiten? Wo gibt es Tipps und Hilfe?

Diese und weitere Fragen werden auf der Fachtagung in Vorträgen und Diskussionen bearbeitet. Darüber hinaus werden Möglichkeiten zum Austausch gegeben sowie Praxisbeispiele vorgestellt. Workshops mit konkreten Tipps, Anregungen und Hilfen für den Arbeitsalltag runden das Programm ab.

Die landesweite Fachtagung richtet sich an verantwortliche Fachkräfte in Kindertagesstätten, Kindergärten, Krippen, Elterninitiativen und Horte sowie andere Professionelle aus den Bereichen Erziehung, Gesundheit, Soziales und Bildung.